Interview über Zukunft der MMORPGs

Leserbeitrag

(Patrick) Wie die Fanseite von Stargate Worlds berichten, interviewte der Hollywood Reporter Michael Wallis von den Colony Studios und Joe Ybarra von Cheyenne Mountain Entertainment über die Zukunft der MMORPGs.

Interview über Zukunft der MMORPGs

Da Cheyenne Mountain Entertainment, im Gegensatz zu den Colony Studios die Rechte sicher hat, können sie bereits aktiv an dem Spiel Stargate Worlds arbeiten. Dennoch kennen sich beide Studios in der MMO-Szene bestens aus und haben sich natürlich auch schon Gedanken über die Zukunft dieser gemacht. So sehen Beide in diesem Bereich noch Verbesserungsbedarf.

Beispielsweise sind Quests mit der Aufgabe, eine bestimmte Anzahl an Monstern zu töten oder so viele zu töten, bis sie das vom Auftraggeber verlangte Item fallen lassen, inzwischen an der Tagesordnung und nicht jeder Spieler ist davon begeistert. Auch Ybarra und Wallis mögen das nicht und wollen etwas erschaffen, was sich wesentlich vom Massenmarkt abhebt. Was genau das ist, erfahrt Ihr in der Zusammenfassung der Stargate Worlds-Fanseite.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz