Jeffrey Steefel über die Pläne für 2008

Leserbeitrag

(André) Herr der Ringe Online geht in sein zweites Jahr und legt im Februar das bereits vierte Content-Update nach.

Jeffrey Steefel über die Pläne für 2008

OnlineWelten hat sich zu diesem Anlass Executive Producer Jeffrey Steefel geschnappt und mit ihm über Buch 12 sowie die weiteren Pläne für 2008 gesprochen. Hier ein kurzer Auszug:

“Jeffrey Steefel: Ein weiterer Punkt war der Solo-Content. Das ist etwas, was wir über MMOG-Spieler im Allgemeinen seit dem Release von LotRO gelernt haben. Egal, wie viel Solo-Inhalt wir einfügen, die Spieler wollen mehr. Insbesondere auch auf den hohen Levels. Die alte traditionelle Weisheit war: Je höher man im Level aufsteigt, desto mehr Gruppenspiel will man und das Solo-Spiel wird immer unwichtiger. Aber das ist wirklich old-school und absolut nicht mehr wahr. Wir haben das Spiel bereits mit der Absicht gestaltet, sehr viel Solo-Spiel zu ermöglichen, aber wir haben festgestellt, dass das immer noch nicht genug ist.”

Im ausführlichen Interview erklärtSteefel aber nicht nur die Funktionsweise der neuen Raidinstanz “Ettendeep” und die zahlreichen Änderungen in Angmar, sondern gibt auch ein Resümee zur bisherigen Laufzeit sowie einen Ausblick auf die Zukunft von Herr der Ringe Online.

Außerdem findet Ihr im Interview einige exklusive Screenshots aus dem kommenden Buch 12. Für alle Herr der Ringe Online Fans also absolute Pflichtlektüre!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz