Kostenfalle: Wie kostenlos sind Gratis-MMOGs wirklich?

Leserbeitrag
3

(André) Der neuste Artikel von MMOG-Welten beschäftigt sich mit dem Thema Kostenlose MMOGs. Schwerpunkt des Artikels ist die Frage, welche Refinanzierungsvarianten die Betreiber nutzen und wo die Gefahren für den Kunden lauern.

Kostenfalle: Wie kostenlos sind Gratis-MMOGs wirklich?

Oftmals ist Spielern gar nicht bewusst, wie viel Geld sie für ein angeblich kostenloses MMOG ausgeben. Gründe dafür versucht der Artikel zu benennen. Hier ein Auszug:

“Führt man sich vor Augen, dass an der Entwicklung eines MMOGs viele Personen über Monate und Jahre beschäftigt sind und bezahlt werden müssen, dass zudem die Server, der Service, die Wartungsarbeiten etc. eine gewaltige Menge Geld kosten, dann wird es mehr als deutlich, es kann nicht im Sinne des Erfinders sein, dass man keinerlei Einnahmen mit seinem Spiel erwirtschaftet. ”

Der Link führt zum Artikel.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz