Ubisoft kauft Tom Clancy und MMOG Ankündigung

Leserbeitrag
14

(Max) Was haben die erfolgreichen Spielereihen Rainbow Six, Splinter Cell und Endwar gemeinsam? Sie alle stammen aus dem Hause Ubisoft und basieren auf den Schöpfungen des renormierten Bestseller-Autors Tom Clancy. Daher scheint es kaum verwunderlich, dass sich der französische Publisher nun die unbefristeten Namensrechte an der Marke sicherte.

Ubisoft kauft Tom Clancy und  MMOG Ankündigung

Bislang zahlte Ubisoft geschätzte fünf Millionen pro Jahr an Lizenzgebühren, um Spiele unter dem Label Tom Clancy zu vermarkten. Davon hat sich das Unternehmen nun mit dem Kauf sämtlicher Rechte an seinem Namen entledigt. Im Zuge dessen kündigte der Firmenchef Yves Guillemot das erste Tom Clancy-Massively Multiplayer Online Game an. An einem Projekt solcher Ausmaße sei man laut Ubisoft-Chef schon länger interessiert gewesen. Die damit verbundenen Kosten hätten allerdings ohne die Namensrechte jegliches Budget gesprengt. Nun sei der Weg jedoch frei.

Weitere Themen: Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz