Timesplitters 4 - Kommt nun doch ein Nachfolger?

Leserbeitrag
3

Seit der Veröffentlichung von Timesplitters 3, hat man nichts mehr von Free Radical gehört. Schließlich hat Crytek das Studio ”Free Radical” aufgekauft, einschließlich den Timesplitters Rechten.

Nun gab das Studio bekannt, dass man gerne einen Nachfolger entwickelt und sich derzeit in Gesprächen mit zahlreichen Publishern befinden würde. Das verriet Karl Hilton, Managing Director von Crytek UK, in einem Interview mit Eurogamer.

Wir sprechen derzeit mit Publishern darüber, ob das machbar ist oder nicht”, verriet Karl Hilton gegenüber Eurogamer. ”Es gab seit einer Weile kein TimeSplitters-Spiel mehr. Offensichtlich ist TimeSplitters ein FPS mit einer starken Multiplayer-Komponente. Die Frage ist, ob wir diesen Weg erneut verfolgen oder eine andere Richtung damit einschlagen sollten? Oder sollten wir gleich eine komplett neue IP entwickeln?” Somit sollte einem TimeSplitters 4 nichts mehr im Wege stehen, sobald sich ein entsprechender Publisher gefunden hat. In welche Richtung der vierte Teil der Shooter-Reihe gehen wird, steht aber noch nicht fest.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz