Pyongyang Racer: Browserspiel aus Nordkorea

Maurice Urban
1

In Nordkorea bastelt man nicht nur an Langstreckenrakteen und Atomwaffen, auch Videospiele befinden sich im wohl tollsten Land der Erde in Entwicklung. Pyongyang Racer heißt der jüngste Geniestreich der Genossen aus Nordkorea.

Pyongyang Racer: Browserspiel aus Nordkorea

Im Browsergame, welches ihr hier selber zocken könnt, düst ihr durch die lebendige Hauptstadt Pyongyang und könnt euch einen Eindruck von den Sehenswürdigkeiten der größten Stadt der Demokratischen Volksrepublik Korea machen. Entwickelt wurde das Spiel von Nosotek, dem ersten westlichen IT Venture Unternehmen im Staat, für eine britische Reisegesellschaft, die Trips nach Nordkorea organisiert.

Ich hänge zwar gerade noch im Ladebildschirm fest, aber Pyongyang Racer macht sicherlich einen Heidenspaß. Zumindest scheint der Franzose in diesem Let’s Play zufrieden zu sein.

Via: Kotaku, Polygon

Hat dir "Pyongyang Racer: Browserspiel aus Nordkorea" von Maurice Urban gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA GAMES