YouTube: Szene reagiert besorgt auf PewDiePie-Kontroverse

Luis Kümmeler
4

Mit seiner rassistischen Äußerung während des Spielens von PlayerUnknown’s Battlegrounds im Livestream hat der YouTuber PewDiePie jüngst nicht nur aus naheliegenden Gründen für Aufregung gesorgt: Viele andere Videoproduzenten fürchten um den Negativeinfluss PewDiePies, der offenbar das Potential hat, sich negativ auf die Werbeeinnahmen aller YouTuber auszuwirken.

17.888
PlayerUnknowns Battlegrounds: 6 Kills und ein Todesfall - Wir spielen PUBG!

Im Video spielen wir PlayerUnknown’s Battlegrounds – garantiert rassismusfrei!

PewDiePie sorgt erneut für Aufruhr in der YouTube-Szene. Vor wenigen Tagen hatte der 57 Millionen Abonnenten starke Video-König, der mit wahrem Namen Felix Kjellberg heißt, eine rassistische Äußerung im Livestream vom Stapel gelassen. Und wie erwartet, sorgt dies nun ordentlich für Aufruhr: Während der Indie-Entwickler Campo Santo bereits angekündigt hat, gegen Kjellberg vorzugehen, gibt es zahlreiche kritische Reaktionen von Zuschauern und Journalisten, einige derer Kotaku zusammengestellt hat.

tweet-1-joe-vargas

„Wenn deine erste Reaktion so aussieht, in Frustration das N-Wort statt einem altbewährten ‘Mother F”ker’ zu sagen, stimmt was nicht. Horch mal in dich rein“

 

tweet-2-danny

„Gedanken zu der PDP-Sache: (a) Was er gesagt hat, ist nicht akzeptabel. (b) Versprecher sind verräterisch. (c) Kinder, einige eurer Helden sind Arschlöcher.“

Doch auch aus anderen Gründen abseits der offensichtlich rassistischen Äußerungen hagelt es Kritik: So befürchten andere YouTuber derzeit, dass sich Kjellbergs wiederholte Eskapaden negativ auf das gesamte YouTube-Geschäft auswirken könnten, weil Werbekunden schon bei früheren Kontroversen rund um PewDiePie Abstand von YouTube als Werbeplattform genommen hatten. Diese „adpocalypse“ hatte schon einmal über Monate hinweg zu Einbrüchen in den Werbeeinnahmen anderer, insbesondere videospielthematischer YouTuber geführt.

Wir präsentieren: Die acht größten YouTuber, die PewDiePie schon beleidigt hat

Das sind die 8 größten YouTuber, die PewDiePie schon beleidigt hat

 

tweet-3-sterling

„PewDiePie ist einfach nur noch eine Bürde. Für jeden im Geschäft.“

tweet-4-normal-human

„PewDiePie beeinträchtigt die Monetarisierung aller Kanäle auf YouTube. Zieht das in Betracht, bevor ihr ihn verteidigt. Rassismus ist offensichtlich schlecht.“

Auch seitens des Webseitenbetreibers YouTube selbst könnte es in Zukunft Konsequenzen geben, die zu weitreichenden Änderungen in der Videolandschaft führen könnten. Das Unternehmen hat schließlich selbst einen Ruf zu bewahren und könnte gewisse Regeln, so fürchten einige, in Zukunft verschärfen.

Neue Artikel von GIGA GAMES