Brückentage 2016: Urlaubstage in NRW; Niedersachsen und Co. optimal ntuzen

Martin Maciej

2015 neigt sich langsam dem Ende entgegen und es wird so Zeit, die Urlaubsplanungen für 2016 voranzutreiben. Damit ihr den Urlaub optimal beantragen könnt und mit dem Einsatz möglichst weniger Urlaubstage möglichst lange Zeit am Stück frei habt, findet ihr hier die Übersicht der Brückentage 2016.

Brückentage 2016: Urlaubstage in NRW; Niedersachsen und Co. optimal ntuzen

2015 entpuppte sich noch als fieses Jahr, was Brückentage angeht. So fielen in diesem Jahr zahlreiche Feiertage, an denen die meisten deutschen Arbeitnehmer frei hätten, auf ein Wochenende oder einen Freitag. Hierzu zählte z. B. der Tag der Deutschen Einheit, der 2015 an einem Samstag gefeiert wurde. 2015 sieht die Lage wieder entspannter aus. Bei einer richtigen Urlaubsplanung könnt ihr dank Brückentage 2016 ordentliche Pausen zwischen den einzelnen Arbeitswochen einlegen.

Auch 2016 fallen allerdings einige Feiertage auf ein Wochenende, so dass hier kein Brückentag wahrgenommen werden kann. Hierzu zählt z. B. der Tag der Arbeit am Sonntag, 1. Mai 2016.

shutterstock_133841123

15 Ideen aus Science-Fiction-Welten, die inzwischen Realität sind

Brückentage 2016: Feiertage optimal ausnutzen

Als „Brückentage“ werden solche Arbeitstage bezeichnet, die zwischen Feiertagen und dem Wochenende liegen. Ist z. B. der Donnerstag ein Feiertag, wäre Freitag ein idealer Tag, um an diesem Brückentag Urlaub zu nehmen und so gleich vier Tage am Stück von der Arbeit fernbleiben zu können. Während einige Feiertage allgemein in Deutschland gelten, sind andere freie Tage lediglich in einzelnen Bundesländern gültig. In der folgenden Tabelle findet ihr eine Übersicht über die Brückentage 2016 für eine optimale Urlaubsplanung. Wollt ihr nicht mit dem Terminkalender per Hand zusammenrechnen, wie die optimalste Planung für den Urlaub 2016 aussieht, könnt ihr auch auf das Webangebot  von brückentage.info zugreifen. Hier erhaltet ihr eine ausführliche Übersicht über anstehende Termine, an denen sich ein Urlaubsantrag am besten lohnen würde. Das Webangebot zeigt euch auch, wie ihr den Urlaubsplan unter Berücksichtigung der Brückentage 2016 am effizientesten legen solltet.

Bei uns erfahrt ihr auch, wann Ostern ist.

Feiertag Datum Zeitraum Urlaubstage freie Tage Gültig in
Neujahr Freitag, 01. Januar 24. – 31. Dezember 4 11 bundesweit
Heilige Drei Könige Mittwoch, 6. Januar 4./5. Januar 2 5 Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt
Karfreitag Freitag, 25. März Montag, 21. März – Donnerstag, 31. März 7 11 bundesweit
Ostermontag Montag, 28. März       bundesweit
Maifeiertag Sonntag, 1. Mai kein Feiertag     bundesweit
Christi Himmelfahrt Donnerstag, 5. Mai Donnerstag, 6. Mai 1 2 bundesweit
Pfingstmontag Montag, 16. Mai Dienstag, 17. Mai 1 2 bundesweit
Fronleichnam Donnerstag, 26. Mai Freitag, 27. Mai 1 2 Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Teile von Sachsen und Thüringen
Tag der deutschen Einheit Montag, 3. Oktober Dienstag, 4. Oktober 1 2 bundesweit
Reformationstag Montag, 31. Oktober Dienstag, 2. November  1  2 Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Allerheiligen Dienstag, 1. November Montag, 31. Oktober  1  2 Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, NRW, Schleswig-Holstein
Buß- und Bettag Mittwoch, 16. November       Sachsen
Weihnachten Montag, 26.12 (2. Weihnachtsfeiertag)       bundesweit

Brückentage 2016: Tipps für den nächsten Urlaubsantrag

Gleich zu Beginn des Jahres könnt ihr den Urlaub richtig planen, indem ihr den 28. Dezember bis 30. Dezember freihaltet.  Wer in Baden-Württemberg, Bayern oder Sachsen-Anhalt wohnt, kann das Jahr 2016 gleich mit einem weiteren Brückenwochenende 2016 anfangen. Nehmt ihr euch Montag, den 4. Januar und Dienstag, den 5. Janaur frei, könnt ihr dank der Heiligen drei Könige am 6. Januar mehree Tage am Stück zu Hause bleiben,

Danach wird es allerdings erstmal rar mit den Brückentagen 2016. Der 1. Mai fällt auf einen Sonntag, so dass ihr hier kein arbeitsfreier Tag mitgenommen werden kann.

shutterstock_191879678

Zu Weihnachten sieht es 2016 hingegen mau aus. Der erste Weihnachtsfeiertag findet im kommenden Jahr an einem Freitag statt. Der freie zweite Weihnachtsfeiertag fällt hingegen auf das Wochenende am Samstag, für die meisten Arbeitnehmer sowieso ein freier Tag. Immerhin liegt Neujahr 2016 an einem Freitag, so dass ihr in das übernächste Jahr mit einem langen Wochenende starten könnt. Ostern könnt ihr acht Urlaubstage vom 19. März bis 4. April nehmen und somit gleich 16 freie Tage am Stück genießen.

Wir zeigen euch auch, wann die Uhr umgestellt wird.  Bei uns erfahrt ihr auch, welchen Ursprung die Angst vor Freitag, dem 13. hat.

Bildquellen: Beach summer couple on island vacation holiday via Shutterstock, nice feet crossed via Shutterstock und Simple 2016 Calendar via Shutterstock

Quiz wird geladen
Quiz: Kennst du die Bedeutung der deutschen Feiertage?
Fangen wir mit einer leichten Frage an: Wie wird der Feiertag am 1. Mai bezeichnet?

Hat dir "Brückentage 2016: Urlaubstage in NRW; Niedersachsen und Co. optimal ntuzen" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Urlaubskalender 2015, Urlaubsantrag