Die Geschichte der Handhelds, Teil 3 von 1998 – 2005

Martin Zier

Im dritten Teil der Serie über alle Handhelds, die es je gegeben hat, besuchen wir koreanische Fakes, verfolgen Nintendos riesigen Erfolg, treten in die dritte Dimension ein und lernen mehr über einige Fails der mobilen Konsolengeschichte. Wir laden euch auf einen Rückblick auf die Jahre 1998 bis 2005 ein.

Die Geschichte der Handhelds, Teil 3 von 1998 – 2005

Mit dem Release des Nintendo DS war auf einmal ein riesiger, interaktiver Markt, der 3D und Touchscreens hungrig war und dann gab es da noch das Nokia Taco, der irgendwie ganz komisch an das Ohr gehalten werden musste. Außerdem widmete Nintendo seiner erfolgreichsten Handheld-Serie noch eine ganz eigene, winzige Konsole: Den Pokémon Mini.

Den ersten oder zweiten Teil verpasst? Kein Problem, die Geschichte von 1972 bis 1989 und die Handhelds von 1989 bis 1998 könnt ihr sofort nachholen!

Bildergalerie Die Geschichte der Handheld, von 1989 - 2005

Quiz wird geladen
Quiz: Wetten, dass Du nicht alle dieser 10 Gaming-Begriffe kennst?
Was bedeutet QQ im ursprünglichen Sinne?
Hat dir "Die Geschichte der Handhelds, Teil 3 von 1998 – 2005" von Martin Zier gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA GAMES