Was heißt Kek? Slang-Begriff aus Rap und Co.

Martin Maciej
2

Das Besondere an Sprachen ist, dass sie sich stetig weiterentwickeln. Immer wieder stößt man auch im Deutschen auf neue Begriffe, die man vor einigen Jahren noch nicht gehört hat. Vor allem Subkulturen führen dabei neue Ausdrücke ein. Ein Ausdruck, der vor allem in der Hip-Hop-Szene immer häufiger fällt, ist „Kek“. Doch was bedeutet Kek eigentlich?

Kek – die Bedeutung mit vielen Beispielen im Video erklärt:

11.987
Was heißt Kek?

Bushido, Fler oder K.I.Z., die Größen der deutschen Hip-Hop-Szene verwenden den Begriff „Kek“ in den verschiedensten Situationen. Damit ihr das nächste Mal gewappnet seid, wenn der Begriff fällt, findet ihr nachfolgend die Erklärung und Definition des Ausdrucks.

Kek: Bedeutung ung Definition

Der Duden bietet leider keine Definition für „Kek“. Dennoch fällt der Begriff in diversen Songs von Bushido und Co. Fler hat sogar einen eigenen Song mit dem Titel „Du Kek“. Beispiele für die Verwendung von „Kek“ in verschiedenen Songs:

  • „Finger weg vom Mic, es ist Gangster, wenn ich rappe, du Kek“, „**ck deinen Waffenschein, du Kek!“ (Butterfly Effect, Bushido, Album: CCN 3)
  • „Fresse, du Kek, ich bring’ West-Berlin back“, „Du denkst, Rap ist Spaß, bleib in deinem Dorf, du Kek“ (Rap, Bushido, Album: CCN 3)
  • „Alles Pussys, red’ nicht über mich, du Kek“ (Du Kek, Fler, Album: Keiner kommt klar mit mir)
  • „Verstehst du das? Geht das in deinen Kopf rein? Wenn nicht, bang ich dich Kek back auf das Kopfsteinpflaster.“ („H.I.T., K.I.Z., Album: Urlaub fürs Gehirn)

Hält man sich die genannten Textzeilen vor Augen, wird deutlich, dass „Kek“ eine negative Bedeutung hat und als Beleidigung zu verstehen ist. „Kek“ wird dabei regelmäßig als Anrede und Begriff für eine Person verstanden. Unter einem „Kek“ kann also ein Weichling, Lappen, Möchtegern oder Verlierertyp verstanden werden. Der Begriff hat eine abwertende Bedeutung.

frank-white-kek

SMS von gestern Nacht: Die 15 peinlichsten Ausrutscher

Kek: Bushido, Fler, World of Warcraft

Seinen Ursprung hat der Begriff „Kek“ vermutlich aus World Of Warcraft. Schreibt ein Horde-Mitglied In-Game die Abkürzung „lol“, sieht der Allianz-Spieler den Ausdruck „kek“. Seinen Ursprung hat “kek” aus dem Koreanischen. In Starcraft benutzten koreanische Spieler als Ersatz für ihre eigene Online-Abkürzung für ein Lachen den Ausdruck “kekeke”, da die koreanische Sprache in StarCraft nicht unterstützt wurde. Die Abwandlung “topkek” geht zurück auf ein türkisches Gebäck und bürgerte sich schon bald als gängiges Meme ein.

Der Ausdruck „kek“ ist von seiner Bedeutung dabei zu unterscheiden von dem gängigen Ausdruck „keck“, welcher „respektlos“, „frech“, „vorlaut“ bedeutet.

Warum Goethe ein Kek ist, erfahrt ihr hier:

Posted by K.I.Z. on Dienstag, 23. Februar 2016

Bei uns erfahrt ihr auch, was ein Babo ist und was die Abkürzung amk bedeutet.

Bildquelle: CLS Design via Shutterstock, Pressmaster

Quiz wird geladen
Quiz: Wie gut kennst DU dich mit der Jugendsprache aus?
Zum Start eine leichte Frage: Was heißt LOL in Chats?

Du meinst du bist Up-to-Date und kennst jeden Slang-Ausdruck und alle Begriffe aus der Jugendsprache? Zeit dein Wissen auf die Probe zu stellen – in unserem Quiz zur Jugendsprache kannst du zeigen, wie gut du dich wirklich auskennst. Bist du bereit für die Herausforderung?

Hat dir "Was heißt Kek? Slang-Begriff aus Rap und Co." von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: WoW - World of Warcraft