EGM - Ende für das bekannte Magazin und Entlassungen

Leserbeitrag

(Denis W.) Ein weiteres Videospielemagazin steht vor dem Aus. Diesmal ist es das traditionsreiche US-Blatt “Electronic Gaming Monthly”, welches zum 1UP-Netzwerk gehört.

Vor einiger Zeit hat sich schon angedeutet, dass die Hearst Corporation das 1UP-Netzwerk (das vorher zum Ziff Davis Verlag gehörte) übernehmen will. Jetzt wurde der Deal vollzogen, und Hearst Tochter UGO Entertainment übernimmt das Netzwerk. Hearst ist eines der größten Medienunternehmen der USA und unter anderem an ESPN und dem Discovery Channel beteiligt.

Für das Printmagazin des 1UP-Netzwerkes EGM ist jedoch kein Platz: Damit wird eines der bekanntesten und ältesten Gaming-Printmagazine nach fast 20 Jahren seine Pforten schließen.

Entgegen den Ankündigungen, dass es keine Entlassungen geben werde, ist nun laut Gamasutra herausgekommen, dass rund 30 Redakteure vor verschlossenen Türen stehen und gekündigt wurden.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz