Hamburg - Gamecity Sommertreff verzeichnet Teilnehmerrekord

Leserbeitrag
3

Seit 2003 findet alljährlich in Hamburg der ”Gamecity Sommertreff” statt. So auch gestern und verzeichnete mit 291 Fachbesuchern einen neuen Telnehmerrekord.

Achim Quinke, Projektleiter der ”gamecity:Hamburg” sagte dazu: ”Wir freuen uns über den enormen Zuspruch, den unsere Treffen seit Jahren bekommen. Einen besseren Beleg für unser lebendiges und deutschlandweit einmaliges Netzwerk gibt es nicht”.

Nicht nur Vetreter der Gamesbranche nahmen an der Veranstaltung teil, sondern auch Profis die versuchten neue Kontakte zu knüpfen.

Quinke: ”So werden durch unser Networking oftmals Kooperationen oder neue Geschäftsideen initiiert”.

Projektleiter Stefan Klein und Achim Quinke laden jedes Jahr zum ”Grill & Chill” Sommerfest ein. Und die Hamburger Spieleindustrie hat einen Grund zum Freuen, denn auch während der Wirtschaftskrise boomt der Markt, so konnten in diesem Jahr etwa 300 neue Arbeitsplätze in der Hansestadt geschaffen werden.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz