Hellgate: London - Mehrspielermodus doch für lau?

Leserbeitrag
3

(Max) Einigen Gerüchte zur Folge sollte der Mehrspieler-Part von "Hellgate: London" kostenpflichtig sein. Demnach müsste man wie in einigen MMORPG üblich, monatliche Gebühren entrichten. Dies erwies sich jedoch als eine Falschmeldung. Denn der Multiplayer-Modus des Rollenspiel-Shooter-Hybrids wird kostenfrei bleiben. Zumindest bei der normalen Spielfassung.

Hellgate: London - Mehrspielermodus doch für lau?

Wer jedoch weitere Features, wie zusätzliche Charakter-Slots, haben möchte, muss sich wohl oder übel für einen “Elite”-Account entscheiden. Als Premium-Nutzer habt Ihr Zugriff auf den vollen Spielumfang, müsst jedoch eine monatliche Gebühr von 9,95 US-Dollar entrichten. Außerdem dürft Ihr eigene Gilden gründen und werdet bei Warteschlangen bevorzugt.

Nachdem der Netzwerk-Modus weggefallen ist, eine wirklich erfreuliche Meldung, zumal sich die Spieler selbst aussuchen können, ob sie für die zusätzlichen Inhalte blechen möchten oder nicht. Startschuss für die Metzel-Hatz fällt voraussichtlich im Sommer 2007.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz