P2P

Alle Artikel zu P2P
  1. Bitcoin: Android-App für die digitale P2P-Währung verfügbar

    Frank Ritter 3
    Bitcoin: Android-App für die digitale P2P-Währung verfügbar

    Ein Thema erhitzt gegenwärtig die Gemüter in der Tech- und Nerd-Szene: Bitcoins. Eine technisch hochkomplex kostruierte digitale Währung, die dezentral und ohne Kontrolle einer staatlichen oder anderweitigen Instanz funktioniert. Mittlerweile existieren Wechselkurs-Statistiken...

  2. Top 5: Bluetooth P2P Apps

    Ben Miller 20
    Top 5: Bluetooth P2P Apps

    Dank der neuen Peer-2-Peer Bluetooth Funktion in Firmware 3.0 kann man sich nun auch endlich ohne WiFi mit seinen Kollegen duellieren. Bluetooth P2P ist nur für iPhone 3G, iPhone 3GS und iPod touch 2G verfügbar.<

  3. Studie von Vuze (Azureus) – P2P User – Die besseren Käufer

    Leserbeitrag
    Studie von Vuze (Azureus) – P2P User – Die besseren Käufer

    Laut einer Studie von Vuze (ehemals Azureus) sind P2P Nutzer die besseren Käufer. Sie befragten 693 Amerikaner die Tauschbörsen nutzen, sowie 606 die das Internet regelmäßig nutzen. Die Studie ergab dass die P2P Nutzer mehr Filme kauften oder ausleihen als normale...

  4. Internetstudie über P2P, Filesharing und mehr

    Leserbeitrag
    Internetstudie über P2P, Filesharing und mehr

    (Holger) Was vielerorts vermutet wird, hat die Studie von [i]Ipoque[/i] - durchgeführt in Australien, Deutschland, dem Nahen Osten, Ost- und Südeuropa - nun belegt: Die Datenübertragung via P2P übertrifft alle anderen im Internet genutzten Protokolle.

  5. Ausgetauscht: P2P-Börse Grokster wird geschlossen

    Leserbeitrag
    Ausgetauscht: P2P-Börse Grokster wird geschlossen

    (Daniel D.) Es scheint eine gute Woche für die Film- und Musikindustrie zu werden: Erst wird ein BitTorrent-User zu einer dreimonatigen Haftstrafe verurteilt und am Morgen gaben die Macher der Internet-Tauschbörse Grokster bekannt, dass sie ihre digitalen Tore...

  6. Urteil rechtskräftig: P2P-Börse Kazaa ist illegal

    macnews.de
    Urteil rechtskräftig: P2P-Börse Kazaa ist illegal

    Der Australische Gerichtshof hat sein Urteil gefällt: Der Download-Dienst KaZaa ist illegal und fügt Musikern und Musikproduzenten bewusst großen Schaden zu. Betreiber Sharman Networks muss Schadensersatz an die Plattenfirmen zahlen. Er soll für 90 Prozent des...

  7. Irre? Nachtsichtgeräte gegen Filmpiraten!

    Leserbeitrag
    Irre? Nachtsichtgeräte gegen Filmpiraten!

    (Christoph) Wenn Otto Schily mit Hubschraubern Graffitisprayer jagen kann, dann können auch wir mit schwerem Gerät vorgehen - dachte sich wohl die Filmindustrie.

  8. P2P auf dem Handy!

    Leserbeitrag
    P2P auf dem Handy!

    (Alex.B) Wer in diesem unseren Lande über einen Breitband-Internetzugang verfügt, nach aktuellen Berichten ja leider immer noch viel zu wenige Leute, wird die berühmten Peer-to-Peer-Netze zum Tausch von Musik- und Filmdateien kennen.

  9. ‘Moin Ingo! Das perlt aber!’

    Leserbeitrag
    ‘Moin Ingo! Das perlt aber!’

    (Friederike) Das GIGA Hamburg FORUM und auch die Redaktion sind sich einig: [i]Ein neuer Stern ward geboren.[/i] Das Fernsehprogramm lässt uns zwar mehr denn je im Stich, doch es gibt kleine Lichtblicke am dunklen, regenwolken-verhangenden Horizont. Natürlich...

  10. Privates Filesharing soll legalisiert werden!

    Leserbeitrag
    Privates Filesharing soll legalisiert werden!

    (Daniel D.) Am Montagvormittag, 10.30 Uhr, startet eine Kampagne namens FairSharing. Die Initiatoren haben das Ziel, den Download von Tauschbörsen zu legalisieren und somit die Privatkopie aus der Schmuddelecke zu holen. Politiker unterstützen die Unterschriftenaktion...

  11. P2P-Client Acquisition in Version 100.3

    macnews.de
    P2P-Client Acquisition in Version 100.3

    Der beliebte Filesharing-Client Acquisition hat inzwischen Version 100.3 erreicht. Die Shareware (15,- Dollar) besitzt nun einen verbesserten Suchmechanismus, der laut Hersteller mehr Resultate schneller anzeigt, der Künstler-Alben-Browser wurde überarbeitet und...

  12. Privatkopie per P2P: Chirac will Kompromisslösung

    Leserbeitrag
    Privatkopie per P2P: Chirac will Kompromisslösung

    (Holger) Im Dezember hatten die französischen Abgeordneten eine Gesetzesvorlage vorgelegt, die für einen monatlichen Betrag von rund sieben Euro das Downloaden von Filmen und Musikstücken aus dem Internet legalisieren soll. Sowohl die Musik- als auch die Filmindustrie...

GIGA Marktplatz