Kannst du mal aufhören mich zu Phubben? – Statusupdate statt Gespräch

Beschreibung

Das Smartphone ist uns sehr wichtig geworden. Verständlich, wir können fast alles darüber regeln! Statt also am Rechner die E-Mails zu checken und am Handgelenk auf die Uhr zu schauen und am Handy die SMS zu prüfen, machen wir alles am Handy. Leider auch zu den unmöglichsten Momenten.

Das Smartphone kann zu einem Streitthema werden. Ich als Quereinsteiger in diesen Beruf kann davon ein Lied singen, denn nicht nur als Hobby, auch beruflich beschäftige ich mich mit diesen Geräten. Da kann es schon mal zu schnippischen Kommentaren im Familien- und Freundeskreis kommen, ja sogar in einer Beziehung.

Für besonders dreiste Mitmenschen gibt es ein neues Wort Phubbing. Eine Mischung aus den Worten “Phone” (Telefon) und “snubbing” (brüskieren, schneiden, vor dem Kopf stoßen, schroff abweisen, kurz abtun, Abfuhr erteilen, über den Mund fahren). Wer sich also in einem Gespräch, im Kino, beim Essen oder in einer geselligen Runde befindet und anfängt in seinem Smartphone herum zu tippen, der “Phubbed” seine Mitmenschen.

Falls es einigen nicht so geläufig sein sollte: Indem man mitten in einem Gespräch seinen Partner nicht mehr ansieht, sondern stattdessen E-Mails, WhatsApp Nachrichten, Twitter Updates oder sonst was prüft, zeigt man ein hohes Level an Desinteresse. Ich selbst schaue in einem Gespräch höchstens mal auf die Uhr und prüfe in einem kurzen Blick, ob die WhatsApp Nachrichten, die ich bekam, relevant sind oder später geprüft werden können. Selbst dabei habe ich schon ein schlechtes Gewissen und erkläre mich dann auch.

Dieser Thematik hat sich jetzt der Student Alex Haigh angenommen. Er hat eine Seite ins Netz gestellt, die solche unhöflichen Leute zur Schau stellt und sensibilisieren soll. Unter stopphubbing.com könnt ihr solche Situationen fotografieren und direkt einstellen, vorgefertigte E-Mails absenden, um den “phubber” gegenüber auf frischer Tat zu enttarnen.

via heute.de
Foto via ShutterstockGroup Of Teenage Students Sitting Outside On College Steps Using Mobile Phone

 

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!
von

GIGA Marktplatz