Das Wort Podcast ist schon seit Jahren in aller Munde und umso unangenehmer ist es, wenn man gar nicht genau weiß, was damit überhaupt gemeint ist. Das Verfahren des Podcastings ist aus dem Audioblogging hervorgegangen, 2004 wurde der Begriff erstmals verwendet. Höchste Zeit endlich herauszufinden, worum es sich genau handelt. 

Was ist ein Podcast? Einfach erklärt für iTunes, Android und PC

Ein Podcast ist sozusagen eine Radio- oder Fernsehsendung to go. Es gibt Beiträge zum Anschauen als Videopodcasts und auch nur zum Hören als Audiopodcasts. Allerdings ist der große Unterschied zu Radio- oder Fernsehsendungen, dass ihr den Podcast jederzeit, unabhängig von Sendezeiten, anhören und ganz leicht auch auf CD brennen bzw. als MP3 unterwegs konsumieren könnt.

RSS Feed Generator bei iTunes *

Was ist ein Podcast im Unterschied zu einer Video- oder Audiodatei zum Herunterladen aus dem Internet?

  • Eine Datei macht noch keinen Podcast. Korrekterweise wird der Begriff nur benutzt, wenn es sich um eine Serie von Dateien handelt.
  • In der Regel werden Podcasts abonniert, das heißt, ihr müsst nicht immer wieder eine bestimmte Seite im Internet aufsuchen.
  • Podcasts sind immer kostenlos: Die Finanzierung übernimmt der Anbieter mithilfe von Werbeeinnahmen bzw. Rundfunkgebühren.

  Radio Gaga - ups - GIGA! Coole Podcasts bei uns

was ist podcast frau mit kopfhörern ist happy

Was versteht man unter einem RSS-Feed und wie abonniert man einen Podcast?

Kein Podcast macht wirklich Freude, wenn man keinen Podcatcher hat. Diese Clients checken von alleine, wenn neue Folgen der abonnierten Podcasts verfügbar sind und laden diese dann automatisch oder manuell herunter. Es gibt sie natürlich als App für Android und iOS, aber auch als Programme für den Computer. Sehr beliebte und bekannte Podcatcher sind zum Beispiel:

  1. iTunes
  2. Winamp (derzeit ohne Aktualisierungen der Software)
  3. Juice
  4. Pocket Casts
  5. BeyondPod

In iTunes ist ein Podcastverzeichnis integriert, dort könnt ihr sehr gut in Kategorien nach Inhalten suchen und mit einem Mausklick abonnieren. Aber auch in anderen Podcastportalen, wie beispielsweise podcast.de oder Podster könnt ihr euch über das Podcast-Angebot – sortiert nach Themen – informieren und den gewünschten Podcast abonnieren, indem ihr die sogenannte Feed-Adresse in euren Podcatcher eintragt.

Der RSS-Feed ist eine Datei, in der Podcast bezogenen Informationen gespeichert sind: Name des Podcasts, Folgentitel, Beschreibungstexte und die Download-Adressen der Video- und Audio-Dateien.

Einige Browser unterstützen ebenfalls das Abonnieren von Podcasts, z.B. Firefox erlaubt das Ablegen eines Feeds als dynamisches Lesezeichen.

Firefox: RSS-Feeds im Browser abonnieren

GIGA FILM Podcast #39 - Comic-Con 2015 Highlights und Enttäuschungen
1.126 Aufrufe
Bildquelle: Podcast, Technology via Shutterstock.com

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    Die 15 wichtigsten Linux-Befehle im Terminal (für Einsteiger)

    In Linux-Betriebssystemen könnt ihr sehr viel sehr einfach mit Terminal-Befehlen erledigen. Auch wenn das auf den ersten Blick sehr „nerdig“ und ungewohnt wirken sollte, irgendwann siegt die Bequemlichkeit. Hier sind die 15 wichtigsten Linux-Befehle für Einsteiger.
    Robert Schanze
  • Ashampoo Snap 10

    Ashampoo Snap 10

    Der Ashampoo Snap 10 Download verschafft euch ein Programm für die Aufnahme von Bildschirmvideos und Bildschirmfotos mit umfangreichen Funktionen der Weiterverarbeitung.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link