Check24 Werbung: Lieder, Konzept, Darsteller und Reaktionen

Christin Richter

Die Check24-Werbung ist schier allgegenwärtig. Das Vergleichsportal lässt regelmäßig den Progatonisten Paul vor Garage oder Pool zu Musik aus den 90ern abrocken. Inzwischen sehen wir mit zwei „unvergleichlichen Familien“ eine neue Kampagne. Lest im Ratgeber, welche Lieder in der Check24-Werbung gespielt werden, was über die Darsteller bekannt ist und wie andere Zuschauer auf die geliebt-gehassten Spots reagieren.

Inhaltsverzeichnis

15.593
Check24: Was steckt hinter der Werbung?

Da sind sie wieder – der Check24-Paul und seine Frau schwingen breit grinsend das Tanzbein. Da das Portfolio des Vergleichsportals breit gefächert ist, durften sich Fernsehzuschauer hierzulande nicht selten mit dem tanzwütigen Paar herumschlagen.

Nach dem tanzenden Paul, der die Nation spaltete, setzt Check24 jetzt auf „2 unvergleichliche Familien“ und startet eine eigene Sitcommercial. Hier seht ihr zwei der aktuellen Werbefilme im Stil einer Sitcom, über deren Humorfaktor man sich wiederum streiten kann.

218
Check24-Werbung: Crazy Last Minute

491
Check24-Werbung: Mary duscht & duscht

Mit Check24 vergleicht ihr online unter anderem Folgendes:

  • Kredite
  • Reisen/Urlaub
  • Strom
  • Mietwagen
  • Versicherung
  • Handy-Tarife

Seit 11. September 2016 wird das Unternehmen von diesen zwei unvergleichlichen Familien repräsentiert.

Familien-Sitcom als Check24-Werbung: Das sind die Fakten

Familie Kruger und Familie Bergmann – mit dem neuen Konzept soll eine differenziertere Vorstellung der Check24-Vergleichsmöglichkeiten über Fernsehbildschirme und Kinoleinwände flimmern.

  • Produktionsfirma: Embassy of Dreams
  • Schauspieler wurden in den USA gecastet, zunächst gab das Vergleichsportal aus Privatsphäre-Gründen keine Namen der Darsteller der Check24-Werbung heraus
  • bislang gibt es 20 Folgen

Inzwischen ist zumindest teilweise bekannt, wer zum Cast der Check24-Familien gehört:

Sven Kruger (Papa Krüger) wird von Randy McDowell gespielt, Angie DeGrazia verkörpert Frau Bergmann.

Sitcommercial bedeutet, dass die Zuschauer auch das typische Gelächter im Spot hören können, wie es für amerikanische Sitcoms einfach dazugehört. Transmediales Storytelling kennen wir schon aus der Telekom-Werbung mit Familie Heins. Eigentlich scheint das neue Check24-Konzept weniger Nerv-Potenzial zu besitzen, als das „everybody-dance-now“-Geschreie, dennoch schmeckt die Auswahl der amerikanischen Darsteller, die synchronisiert werden mussten, nicht jedem Zuschauer und auch der Humor erreicht natürlich nicht jeden.

Check24-CMO Helmut Huber stellte gegenüber dem Horizont klar: „Unter Nachbarn tauscht man immer wieder Empfehlungen aus und es ist auch ganz normal, dass man sich mit den anderen vergleicht. Auf diesem Insight baut unsere Serie auf.“

Check24-Spot 2016: Reich auf der Couch

1.296
check24-reich-auf-der-couch-2-unvergleichliche-familien.mp4

Check24-Werbung-Lieder: Das sind die Songs

Wer in seinen Werbespots David Hasselhoff zeigt und seine Progatonisten zu Musik tanzen lässt, bedient sich natürlich bei sämtlichen One-Hit-Wonder-Phänomenen der 90er-Jahre. Wir listen euch einige Beispiele auf, die in der Check24-Werbung zu hören sind:

Darsteller der Check24-Werbung: Spots bis 2015

  • Die Zeiten, in denen ein gewisser Magic Max und seine Freundin Marie für das Vergleichsportal Check24 warben, sind vorbei. In einem Spot hatte die leichtbekleidete Marie leider nichts anzuziehen, in einer anderen Werbung verbringt das Paar seinen Urlaub und trifft dabei auf David Hasselhoff. The Hoff zeigt hier Einsatz beim Aufpumpen einer Krake oder schwingt die Rasseln bei der abendlichen Musikunterhaltung. Das alles für den .
  • Beim  startet Max scheinbar den Gasherd automatisch, föhnt die Haare seiner Frau Marie durch Zauberhand und steuert im Autogeschäft das Fahrzeug, ohne es zu berühren – alles natürlich nur in seiner Phantasie.
  • In der Werbung für den Privatkredit-Vergleich laufen und rappen Protagonist Tim und seine Freundin durch die Straßen, denn auch er hat natürlich 10.000 Euro auf dem Konto, weil er clever gespart hat.
  • Besonders in Erinnerung geblieben ist auch die blonde Frau aus der Strom- und Gastarif-Werbung. Die kleine Protagonistin gehört zu einem riesigen Mann, der so groß ist, weil er so viel gespart hat. „Wow, gigantisch!“, sagt sie beim Anblick des großen Stromsteckers. Diese Szene ist allerdings auch einigen Zuschauern eindeutig zu zweideutig gewesen.

Inzwischen gibt es einen neuen Star am Check24-Horizont: Den tanzenden Paul.

Paul und die Check24-Werbung

An Paul führt kein Weg vorbei. Nicht nur, dass die Check24-Spots in penetranter Häufigkeit über den Fernsehbildschirm flackerten, sondern er spielt auch gleich in mehreren Kampagnen mit:

  • Beim Spot zur Kfz-Versicherung tanzen Protagonist Paul und seine Frau vor der heimischen Garage.
  • Auch für den Reisepreis-Vergleich schwingen Paul und seine Frau am Pool das Tanzbein. Gemeinsam mit Tim und seiner Freundin, die wir schon aus dem Spot für den Vergleich der Privatkredite kennen.
445
everybody-dance-now-mit-dem-check24-reisevergleich.mp4
  • 2016 steht beim Reisepreis-Vergleich zwar ein anderes Pärchen im Mittelpunkt, allerdings ist auch hier Paul zu finden, der mit einem Krokodil-Schwimmutensil den Pool unsicher macht.
  • Gigantisch sparen heißt es in einem der neueren Spots von 2016. Ein neuer, großgewachsener Darsteller spielt Basketball im GIANTS-Trikot. Als im gegnerischen Team der ebenso riesige Paul auftaucht, lassen sich beide nicht lange bitten und legen eine flotte Sohle aufs Parkett.

Schlampige Schleichwerbung: 10 Filme und Serien, die bei der Produkt-Platzierung zu weit gegangen sind

Das ist der Darsteller von Paul

Für die Rolle des Check24-Progatonisten wurde der Engländer Simon Hibbs gewählt. Der Soap-Darsteller war früher Balletttänzer und hat somit Rhythmus im Blut – und in den Beinen. Gesucht wurde nach Aussage von Hibbs ein „dicklicher Typ, der aussieht, als könne er nicht tanzen, dann aber richtig loslegt.“ (Quelle: Stern.de).

Oft suchen Zuschauer im Internet den Namen der blonden Frau aus der Check24-Werbung. Aufgrund des Datenschutzes und der Schwierigkeit, den richtigen Spot zuzuordnen, gelang das bislang nicht an die Öffentlichkeit. Sucht ihr den Namen der Schauspielerin von Pauls Frau, werdet ihr hier fündig: In fast jeder Check24-Werbung wird Paul von seiner Frau begleitet, die im wahren Leben Dörte Niedermeier heißt. Im Spot zum Song „Push it!“ für den Check24-Mobilfunkvergleich tanzen Dörte Niedermeier, Tims Freundin und eine brünette Darstellerin durch die Straßen.

Weitere Artikel zum Thema:

Twitter-Reaktionen auf den Check24-Spot

An Aufmerksamkeit mangelt es der Check24-Werbung nicht. Regelmäßig gibt es Reaktionen der Zuschauer auf Twitter zu sehen. Hierbei wird vor allem die ständige Wiederholung des Spots als nervig und aufdringlich empfunden. Nicht wenige Nutzer sprechen vom Fremdschämen. Das hat den Bekanntheitsgrad aber nur gesteigert. Hier ein paar Eindrücke der Empörung über den nervigen Check24-Spot:

Bildquellen: © Check24 Media GmbH, HAVAS Holding Deutschland GmbH, Tinseltown / Shutterstock.com

Verfolgt ihr die Erlebnisse der Sitcommercials der Check24-Werbung eher gebannt oder gehören die Spots zu denen, welche ihr am liebsten direkt wegschaltet? Fehlt euch sogar manchmal die Zeit, in der ihr von Paul „genervt“ wurdet? Verratet uns eure Meinung in den Kommentaren.

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?

Online-Shopping oder doch lieber ganz klassisch durch die Stadt bummeln, sich die Sachen anschauen und im Geschäft einkaufen? Was ist euer Favorit, wenn ihr euch neue Sachen holt? Teilt uns eure Meinung in unserer Umfrage zum Thema mit!