Feste IP-Adresse: Was ist das und welche Vorteile bietet sie?

Christin Richter
1

Möchtet ihr auf Dateien zugreifen, die auf einem anderen Computer im Heimnetzwerk liegen oder eine LAN-Party veranstalten, spielen IP-Adressen eine große Rolle. Welche Vorteile dabei eine feste IP-Adresse hat, erklären wir euch im folgenden Ratgeber.

Eine feste IP-Adresse hat bestimmte Vorteile gegenüber. Wie ihr sie einrichtet, erfahrt ihr im Artikel Fritzbox: Feste IP vergeben.

Was ist eine feste IP-Adresse?

  • Eine feste IP-Adresse wird auch synonym als statische IP-Adresse bezeichnet.
  • IP steht hierbei für Internet Protocol und sie wird für einen oder mehrere Empfänger genutzt. Durch die IP kann der eindeutige Datenaustausch zwischen verschiedenen Geräten wie Router und Computer stattfinden. Näheres lest ihr im Artikel „Was ist eine IP-Adresse?„.
  • Der DHCP-Server vergibt an die Geräte im Netzwerk die IP, die beim DSL-Anbieter registriert ist. Dieser Prozess erfolgt in der Regel automatisch, man kann die IP aber auch neu anfordern oder eine statische (feste) IP festlegen.
  • Der Router erhält vom DSL-Anbieter eine IP-Adresse und vergibt selbst interne Adressen an die angeschlossenen Geräte.
  • Dynamische IP-Adressen ermöglichen bei den weltweiten Anschlüssen Flexibilität. Die Internet Service Provider können die IP-Adressen wechseln, damit der Bedarf gedeckt werden kann. Denn es sind weltweit nicht immer alle Menschen gleichzeitig online.

Die 10 abgefahrensten Achterbahnen in Deutschland

Vorteile einer festen IP-Adresse

  • Geht es um illegale Downloads oder um Streitigkeiten mit Online-Shops, kann es zu eurem Vorteil sein, über eine feste IP zu verfügen. Somit könnt ihr euch bzw. euren Computer eindeutig identifizieren und auf eure Unschuld plädieren, wenn ihr nachweisen könnt, dass ihr nur unter der festen IP-Adresse surft.
  • Eine statische IP-Adresse kann direkt vom PC aufgerufen werden. Das ist praktisch, wenn ihr beispielsweise auf Dateien auf einem anderen Gerät zugreifen möchtet. Insofern eignet sich eine feste IP vor Allem für Geräte mit Server-Rolle. Möchtet ihr beispielsweise auf den Smart-TV, den Drucker oder Medienserver zugreifen, solltet ihr nicht jedes Mal die IP suchen müssen.
  • Möchtet ihr per Internet auf ein Gerät im Heimnetz zugreifen, ist eine statische IP-Adresse für die eindeutige Zuordnung ebenfalls praktischer.
  • Nutzt ihr eine feste IP, seid ihr nicht auf den DHCP-Server angewiesen.

Für lokale Netzwerke sind folgende IP-Bereiche reserviert:

  • 10.0.0.0 bis 10.255.255.255
  • 172.16.0.0 bis 172.31.255.255
  • 192.168.0.0 bis 192.168.255.255

Unternehmen können bei DSL-Anbietern wie bei der Telekom im eine feste IP-Adresse beauftragen und somit das genutzte Datenvolumen im Detail einsehen und weitere Services in Anspruch nehmen.

Wenn ihr eure eigene IP-Adresse herausfinden wollt, lest ihr in unserem Artikel IP-Adresse anzeigen, wie das unter Windows 10 funktioniert. In den Netzwerkverbindungen Ethernet oder WLAN könnt ihr die Eigenschaften einsehen und ändern. Im Internetprotokoll seht ihr, ob die Option IP-Adresse automatisch beziehen aktiviert ist. Wenn nicht, habt ihr eine feste IP-Adresse. Ihr könnt natürlich auch eure Fritzbox IP-Adresse herausfinden und ändern.

Bildquelle: evryka via Shutterstock

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?
Hat dir "Feste IP-Adresse: Was ist das und welche Vorteile bietet sie?" von Christin Richter gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken. mehr

  • VOX-Live-Stream legal und kostenlos online anschauen - So gehts

    Ihr würdet gerne VOX im Livestream online am PC oder Smartphone schauen, wisst aber nicht wie das geht und was es kostet? Lest nachfolgend, ob es einen kostenlosen VOX-Live-Stream gibt, was ihr tun könnt, wenn ihr eure Lieblingssendung verpasst habt und wie ihr auf die VOX Mediathek zugreifen könnt. mehr

  • Handy lädt nicht mehr – Tipps bei Problemen mit dem Smartphone-Akku

    Lädt euer Akku beim Tablet oder Handy nicht mehr? Leuchtet keine LED, der Bildschirm bleibt schwarz oder der Akku lädt langsam? In diesem Artikel zeigen wir einige Probleme, deren Ursachen sowie Lösungen auf. mehr