Wer hat den Weihnachtsmann erfunden? Infos zu Coca-Cola, Nikolaus und Knecht Ruprecht

Christin Richter

Wer hat den Weihnachtsmann erfunden? Den rundlichen, alten Mann mit weißem Rauschebart, rotem Mantel und Mütze kennt nahezu jedes Kind. Aber woher kommt der Mythos vom Weihnachtsmann? Und geht sein rot-weißes Outfit tatsächlich auf Coca Cola zurück? Was gibt es mit dem Penny-Zipfelmännchen für ein Problem? Wir lüften im nachfolgenden Ratgeber das Geheimnis, wer den Weihnachtsmann erfunden hat und auf welchen Ursprung die Legende zurückgeht.

Ein freundlicher Mann im Schlitten, gezogen von Rentieren beschenkt Jahr für Jahr Kinder auf der ganzen Welt. Oder ist er eigentlich eher im Coca Cola Weihnachtstruck passend zu seiner Kleidung unterwegs, um für Coca Cola Werbung zu machen? Was ist dran an dem Mythos, dass der Getränkehersteller den Weihnachtsmann erfunden hat?

Video: Coca Cola-Trucks in der TV-Werbung (2015)

1.950
Coca Cola Weihnachten 2015

Die Bescherung an Heiligabend ist in vielen Ländern für die ganze Familie etwas ganz Besonderes. Für viele Kinder ist der Weihnachtsmann der Held, für den es sich lohnt, brav zu bleiben – was die übrigen 364 Tage im Jahr mal mehr, mal weniger erfolgreich funktioniert. Aber wo kommt die Person des bärtigen Mannes her, die Geschenke bringt und die aufgehangenen füllt?

Skandal-Zipfelmännchen bei Penny

Alle Jahre wieder löst Penny einen Schoko-Shitstorm aus – weil sie ein Zipfelmännchen verkaufen. Das sehen Verfechter des Weihnachtsfestes neben dem traditionellen Schoko-Weihanchtsmann nicht gern im Regal und so posten fanatische Weihnachtsfans teilweise üble Beleidigungen auf der Penny-Facebookseite. Da die Penny-Mitarbeiter aber um diese jährliche Auseinanersetzung wissen, reagieren sie professionell und witzig auf die Vorwürfe. Der braune Kerl habe nichts mit Politik zu tun und möchte bitte auch der einzige Hohlkopf bleiben heißt es dort. Er sei von seinen Freunden, dem  und  lieb im Regal aufgenommen worden und hätte ein Recht auf Existenz – immerhin gebe es ja auch Schoko-Bären und Schoko-Autos. Welche Energie die Menschen für die Endlos-Diskussion mit über 2.300 Kommentaren (Stand 21.10.2016) aufwenden, könnt ihr auf Facebook selbst nachlesen.

Wer hat den Weihnachtsmann erfunden? Ursprung der Legende

Der Mythos vom Weihnachtsmann basiert in Europa auf der Legende vom Heiligen Nikolaus. Der Bischof Nikolaus von Myra lebte im 4. Jahrhundert in der antiken Stadt in Lykien und ist Teil der heutigen Türkei. Der 6. Dezember ist sein Gedenktag. Ursprünglich fand an eben diesem Datum wie Weihnachtsbescherung statt, denn es heißt, der Nikolaus habe nachts drei Jungfrauen beschenkt. Aufgrund der Ablehnung der Heiligenverehrung zur Zeit der Reformation wurde in vielen Ländern dieser Brauch auf Weihnachten und den Heiligen Abend (24. Dezember) verlegt und der Nikolaus mit dem Christkind gleich- beziehungsweise ersetzt. Falls ihr euch fragt, was Knecht Ruprecht mit Weihnachten zu tun hat: Er ist sowohl Begleiter als auch Gegenspieler vom Nikolaus und bestraft diejenigen Kinder, die nicht brav gewesen sind.

Die schönsten Weihnachtsfilme für euch und eure Lieben gibt es zum Bestpreis bei diesen Händlern:

Nikolaus Weihnachtsmann

Coca Cola hat den Weihnachtsmann nicht erfunden

Woher kommt der Weihnachtsmann? Die Frage ist eher, warum wir den modernen Santa Claus als rundlichen alten Mann mit weißem Bart und roter Kleidung vor Augen haben. Dabei ist nicht das Unternehmen Coca Cola der Schöpfer dieses Bildes, sondern tatsächlich ein Deutscher.

  • Der Auswanderer in die USA – Thomas Nast wurde 1862 beauftragt, ein Weihnachtsbild für das Cover der Harper’s Weekly zu entwerfen. Auf diesem war bei der Bescherung von Soldaten ein Mann mit Bart, Mütze und Mantel auf einem Schlitten abgebildet. Nast entschied sich später bei der Farbvariante auch für rot-weiße Kleidung.
  • 1923 übernahm der Getränkehersteller White Rock Beverages zahlreiche Elemente, um sein Dry Ginger Ale zu bewerben und stattete den bärtigen Mann ebenfalls mit der typischen roten Robe, Gürtel und Mütze sowie roten Wangen aus.

Weihnachtsmann

  • Haddon Sundblom designte 1931 einen Weihnachtsmann für eine Werbekampagne des Limonadenherstellers Coca Cola, der den Zeichnungen von Nast sehr ähnelt. Der rote Mantel mit dem weißen Kragen passt auch zu den typischen Coca-Cola-Farben. Sundblom gab aber an, sich an seinem Freund Lou Prentiss orientiert zu haben. Die mythologische Figur des Weihnachtsmannes sah aber in den Köpfen der Menschen unterschiedlich aus und es gab ebenso viele Farbvarianten seiner Winterkleidung. Durch die Coca Cola-Werbung in den folgenden Jahren wurde die Figur und ihr spezielles Aussehen in Rot und Weiß international bekannt. Das Bild des gut gelaunten Mannes mit rosa Wangen und seiner rot-weißen Robe hat sich auf Plakaten und im Fernsehen so eingebrannt, dass sich hartnäckig der Mythos hält, Coca Cola habe den Weihnachtsmann erfunden.

Wollt ihr euren Lieben Weihnachtsgrüße schicken, findet ihr hier die besten kostenlosen Vorlagen für WhatsApp und Co.:

Frohe Weihnachten mit WhatsApp: Schöne Advents-Sprüche zum Verschicken

Wo ist der Weihnachtsmann?

Wo lebt der Weihnachtsmann? Diese Frage beschäftigt vor allem die kleinen Briefeschreiber, die ihm ihre Wünsche mitteilen möchten. Post an den Weihnachtsmann gelangt über die deutschen Dörfer Himmelreich, aber auch über das brandenburgische Himmelpfort und Himmelpforten in Niedersachsen an das Christkind. In Österreich schicken Kinder ihre Briefe an das Postamt Christkindl.

Woher kommt der Weihnachtsmann

 

Der Legende nach gibt es verschiedene Theorien, wo der Weihnachtsmann lebt:

  • Nordpol
  • Grönland
  • Finnisches Weihnachtsmärchen Weihnachtsmann im Berg Korvatunturi an der finnisch-russischen Grenze

Wollen Kinder wissen, wo der Weihnachtsmann ist, hilft das Luftraumsicherungszentrum NORAD (North American Aerospace Defense Command) in Colorado (USA). Es überwacht die Position des Weihnachtsmannes und zeigt auf ihrer Webseite noradsanta.org in 6 Sprachen, wo sich Santa Claus gerade befindet. So wissen Kinder und Eltern, wann sie besser ins Bett gehen sollten. Grund für den außergewöhnlichen Service ist ein Druckfehler der Telefonnummer in einer Zeitung im Jahr 1955. Damals riefen die Kinder an, um den Weihnachtsmann zu sprechen und um zu wissen, wo er ist. Seitdem engagieren sich hunderte Freiwilige an Weihnahten an den Telefonen des Luftraumsicherungszentrums, um Auskunft zu geben- Zusätzlich wird mit Google Earth die aktuelle Position des Weihnachtsmannes angegeben.

Bildquellen: Sergey NivensPressmasterayelet-keshetducu59us via Shutterstock

Quelle: Claudia Liath (2016): Das magische Jahr

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?
Hat dir "Wer hat den Weihnachtsmann erfunden? Infos zu Coca-Cola, Nikolaus und Knecht Ruprecht" von Christin Richter gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.