Geld abheben im Ausland: So gehts kostenlos - ohne Verluste oder Risiko

Kristina Kielblock

Ihr reist privat oder beruflich ins Ausland und wollt eure Reisekasse nicht zusätzlich mit horrenden Gebühren belasten? In diesem Ratgeber haben wir für euch die besten Optionen zusammengestellt, mit denen ihr teure Transaktionsgebühren bei Auslandsaufenthalten vermeiden könnt und dabei jederzeit kostenlos mit Bargeld versorgt seid.   

Geld abheben im Ausland: So gehts kostenlos - ohne Verluste oder Risiko

EC-Karten eignen sich nur sehr bedingt für die Bargeldversorgung im Ausland. Die meisten der deutschen Hausbanken erheben hohe Gebühren für Auslandsabhebungen – je nach Bank kann für eine Buchung 3,50 € bis 10 € (+ 1% des Betrags) fällig werden und leider weisen die wenigsten Geldautomaten auf diese Gebühr bzw. deren Höhe hin. Die böse Überraschung zeigt sich dann erst beim Blick auf den heimischen Kontoauszug.

Geld abheben an Automaten im Ausland: Vorsicht vor der DCC-Falle!

Dazu kommt, dass diverse Fremdautomaten (besonders teuer: Euronet) sich in einigen Ländern als wahre Touristenfallen entpuppen, da sie irreführende Umrechnungsangebote in Euro machen, die finanziell stark zu Lasten des Kunden gehen. Verantwortlich dafür: Das DCC-Verfahren – DynamicCurrencyConversion – das einen sofortigen Umrechnungsservice in die Heimatwährung (Euro) bei der Auszahlung anbietet.

  1. Vorteil: Ihr seht sofort, was ihr genau bezahlt bzw. bekommt.
  2. Nachteil: Für diesen Service müsst ihr zum Teil tief in die Tasche greifen.

Verbraucherzentralen raten daher dringend, im Ausland immer in der Landeswährung zu bezahlen, um Geld zu sparen. Für die Abhebung an Automaten gilt dies ebenfalls: Dort könnt ihr stets zwischen dem flexiblen Währungskurs (DCC) und dem stabilen Wechselkurs wählen. Ein Beispiel: Mit DCC erhaltet ihr 3,8 Zloty und mit der Abrechnung in Landeswährung bekommt ihr 4,1 Zloty – das summiert sich schnell. Die Europäische Zentralbank stellt die aktuellen Wechselkurse zu eurer Information bereit.

geld abheben russisches geld am automaten

Erkenne dein Fehlverhalten: Die 7 Anzeichen des Smartphone-Nackens

Die Reise-Kreditkarte als sicheres und gebührenfreies Zahlungsmittel im Ausland

Kreditkarten sind nicht generell die günstigste Option, um Geld im Ausland abzuheben. Die meisten Anbieter verlangen, abgesehen von einer Transaktionsgebühr, auch noch eine Abhebegebühr, einen prozentualen Anteil des abgehobenen Betrags, das können ca. 1-4 Prozent sein. Es ist daher wichtig, dass ihr die Konditionen eurer Kreditkarte aufmerksam lest, um sicher zu gehen, welche zusätzlichen Kosten auf euch zukommen könnten.

Einige Anbieter machen diesbezüglich attraktive Reise-Karten-Angebote, die ihr auch sinnvoll nutzen könnt, wenn ihr bereits ein Girokonto und eine Kreditkarte habt, da keine weiteren Gebühren für euch anfallen:

Kreditkarte / Anbieter Konditionen Vorteile Zum Angebot
DKB-Cash: DKB-VISA-Card und GirokarteMehrfacher Testsieger – die ideale Girokonto-Kreditkarten-Option für Globetrotter – auch als Zweitkonto!
  • Girokonto und Kreditkarte ohne Gebühren
  • keine Kontoführungsgebühren (Online-Konto)
  • kein Mindestgeldeingang (Nutzung als Nebenkonto)
  • DKB-Cash-Kredit (Dispo) gleich bei der Eröffnung eingerichtet – Zinssatz 7,5% (variabel)
  • 0,1% Zinsen für Guthaben auf dem Girokonto
  • Kontoauszug und Kreditkarten-Abrechnung monatlich online ohne Gebühren
  • Weltweit kostenlos an über 1.000.000 Automaten Geld abheben
  • Konto kann ohne Unterschrift eröffnet werden – kein lästiges Zurücksenden unterschriebener Formulare – schneller Vertragsabschluss nur mit PostIdent-Verfahren
  • Kreditkartenkonto kann auch als Tagesgeldkonto genutzt werden (0,7%)
  • Einlagensicherung von 100%
  • Prämien sammeln im DKB-Club: Bonuspunkte gegen Produkte eintauschen, bis zu 17% Rabatt beim Einkauf nur durch Vorzeigen der DKB-VISA-Card in teilnehmenden Läden
 
Number26: Kostenloses Girokonto inklusive MasterCard Das perfekte Konto für alle, die sich optimiertes Smartphone-Banking wünschen.
  • Dauerhaft kostenloses Girokonto inklusive MasterCard


  • Weltweit an jedem Automaten abheben
  • Keine Gebühren für Einsätze der Karte im Ausland
  • Schnelle Kontoeröffnung mit Videotelefonat oder PostIdent-Verfahren
  • Das erste wirklich Smartphone-optimierte Konto: Ihr könnt beispielsweise die Karte mit einem Klick sperren und entsperren, Buchungen Sekunden genau verfolgen, Geld an Freunde ohne IBAN senden
 

Kreditkarten mit kostenloser Kontoführung und der Möglichkeit weltweit kostenfrei Geld abzuheben, findet ihr beispielsweise auch bei der  oder .

Konto eröffnen bei Filial- oder Direktbanken: Darauf solltet ihr achten!

Girokonto kündigen: Hinweise und Vorlagen

217
Guided Tour Internet-Banking der DKB mit DKB-Cash - offizielles Video der DKB

Bildquelle: Money from different countries, Female hands via Shutterstock.com

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?

Online-Shopping oder doch lieber ganz klassisch durch die Stadt bummeln, sich die Sachen anschauen und im Geschäft einkaufen? Was ist euer Favorit, wenn ihr euch neue Sachen holt? Teilt uns eure Meinung in unserer Umfrage zum Thema mit!

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE