Kopfhörer reparieren: Maßnahmen bei Kabelbruch und Co.

Kristina Kielblock
1

Ein furchtbarer Moment: Mit Kopfhörern unterwegs und plötzlich fällt ein Kanal oder beide aus. Man beginnt am Kabel zu fummeln, hält verkrampft in merkwürdigen Positionen inne, aber nach einiger Zeit muss man es einsehen – das Kabel hat wohl einen Bruch. Viele Kopfhörer gehen auf diese Weise zugrunde, obwohl eine Reparatur durchaus noch lebensverlängernde Wirkung haben könnte. Dieser Ratgeber erklärt, wie man`s machen kann.   

Kopfhörer reparieren: Maßnahmen bei Kabelbruch und Co.

Das Gute an dem Versuch Kopfhörer zu reparieren ist, dass man gar nichts falsch machen kann. Das Gerät ist defekt und im allerschlimmsten Fall bleibt es das auch nach der Reparatur. Ihr habt also nichts zu verlieren, wie man so schön sagt. Daher: ran ans Werk!

Ausnahme: Ihr habt noch Garantie und könnt dies auch beweisen – dann hurtig zur Reparatur einschicken bzw. austauschen lassen und bloß keinen Finger für Reparaturmaßnahmen krumm machen.

kopfhörer reparieren - kopfhörer und schere

Die 10 schwersten Sprachen der Welt

Kopfhörer reparieren: Kabelbruch muss noch nicht den Tod bedeuten

Im Kopfhörerkabel befinden sich sogenannte Litzen. Das sind aus dünnen Einzeldrähten bestehende und leicht zu biegende elektrische Leiter. Kopfhörerkabel müssen viel mitmachen, sie werden ständig gebogen, gespannt und geknickt. Die Litzen leiden darunter, brechen irgendwann und der Sound ist aus – zumindest meistens auf einer Seite. Ihr habt jetzt drei Möglichkeiten:

  1. Der Hörer hat unter 30 € gekostet – der Aufwand der Reparatur lohnt sich dann nicht wirklich – das Ding kann eigentlich weg.
  2. Ihr repariert die gebrochenen Litzen: Das lohnt sich nur, wenn das Kabel noch verhältnismäßig neu ist, denn sonst wird es demnächst an einer anderen Stelle wieder versagen und das ganze wird zu einer unendlichen Geschichte.
  3. Ihr tauscht das Kabel aus.

Kopfhörer reparieren: Bruch im Original-Kabel flicken

  1. Sucht die Stelle(n) an der die Litze(n) wahrscheinlich gebrochen ist (sind).
  2. Schneidet an dieser Stelle die Kabelhülle mit einem Tapetenmesser vorsichtig auf.
  3. Jetzt müsstet ihr den Kabelbruch sehen: Trennt die gebrochenen Leiter komplett mit einer Schere auf und verbindet sie danach erneut, indem ihr die losen Enden gut zusammenzwirbelt.
  4. Wenn ihr die Drähte gut umeinander gewickelt habt und die Verbindung wieder hergestellt ist, könnt ihr das Kabel verschließen. Idealiter nehmt ihr dazu Isolierband, aber einfaches Klebeband oder Gaffa geht auch.

Den Versuch ist es wert, aber wenn ein Kabel bereits einmal gebrochen ist, steht ein weiterer Bruch bald zu befürchten.

Kopfhörer reparieren: Kabel tauschen

Für diese Variante müsst ihr einige Dinge im Haus haben bzw. besorgen:

Ihr müsst entscheiden, ob sich der Aufwand lohnt – das hängt natürlich stark mit dem ursprünglichen Preis und der Qualität des Kopfhörers zusammen. Für die einzelnen Kopfhörer-Reparatur-Schritte folgt ihr am besten diesem Tutorial mit Bildern oder seht euch das Video am Ende an.

Beats Kopfhörer zerlegt: Innenleben überrascht!

Falls es nicht geholfen hat und ihr in ein neues Gerät investieren wollt, könnt ihr überlegen, ob ein nicht vielleicht eine vorausschauende Anschaffung wäre. Das kann man nämlich im Falle eines Bruchs ganz einfach austauschen. Noch eleganter wäre die Verwendung eines Bluetooth-Kopfhörers – wir haben einige Kaufempfehlungen für In- und On-Ear-Geräte mit Noise Cancelling für euch gesammelt.

Bildquelle: Broken Musical Devices, Ears Phone and Scissor via Shutterstock.com

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?
Hat dir "Kopfhörer reparieren: Maßnahmen bei Kabelbruch und Co. " von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.