Wespen vertreiben: Rauch, Spray, Knoblauch, Papiertüte - welche Hausmittel sind wirkungsvoll?

Kristina Kielblock

Nach dem natürlichen Tod der Königin schwärmen die Arbeiterinnen in der Absicht aus, sich mit Kohlenhydraten zu versorgen und haben dabei auch menschliche Nahrung im Visier. Gegen diese teilweise penetrante Belästigung hilft vor allem innere Gelassenheit und ausreichende Kenntnisse über das Verhalten der schwarz-gelben Insekten. Dieser Ratgeber stellt euch wirkungsvolle Mittel vor, um die unter Naturschutz stehenden Wespen zu vertreiben bzw. mit ihnen Frieden zu schließen. 

Wespen vertreiben: Rauch, Spray, Knoblauch, Papiertüte - welche Hausmittel sind wirkungsvoll?

Nur die Deutsche und die Gemeine Wespe haben es von den 630 in Deutschland lebenden Wespenarten auf menschliche Nahrung abgesehen und rücken euch deshalb auf die Pelle. Das ist gut zu wissen, aber wenn man entnervt seinen Pflaumenkuchen oder das Grillgut ins Haus schleppt, ist es einem eigentlich auch egal, wie sie heißen – Hauptsache sie hauen endlich ab.

Mit Wespen Frieden schließen

Die Insekten stehen unter Naturschutz und sind sehr nützlich, denn sie machen Jagd auf viele noch unbeliebtere Insekten. Die eigenmächtige Vernichtung bzw. Umsetzung ihrer Nester steht unter Strafe. Aber auch mit den einzelnen Individuen sollte man freundlich umgehen:

  • Wespen sind eigentlich nicht angriffslustig. Sie bewegen sich generell eher in einem Modus, der auf Verteidigung ausgerichtet ist. Allerdings gibt es einige menschliche Verhaltensweisen, die Angst und damit Aggression bei der Wespe hervorrufen.
  • Wildes Herumfuchteln versetzt die Wespe in Todesangst und erhöht die Gefahr, gestochen zu werden um ein Vielfaches.
  • Wespen leben in Staaten und sind durchaus solidarisch – tötet ihr eine Wespe sendet diese sogenannte Alarmpheromone aus. Der Geruchsbotenstoff wird sofort Artgenossen auf den Plan rufen – in diesem Fall aggressive Wespen.
  • Wegpusten: Die eigentlich sanfte Methode, um Wespen zu vertreiben ist für das Tier ein klares Alarmsignal aufgrund des im Atem enthaltenen Kohlendioxids und darum dringend zu unterlassen.

Wespenjagd-Download: Wespen am Computer töten ist aus Sicht des Naturschutzes unbedenklich!

Wespen vertreiben: diese Maßnahmen könnt ihr euch sparen

Es kursieren einige Hausmittel, die immer wieder verbreitet, dadurch aber nicht wirkungsvoller werden:

  1. Geruch: Die Empfehlung auf dem Frühstückstisch bestimmte Dinge auszulegen, deren Geruch die Tiere von der Anteilnahme am Essen abschrecken würde, bringt meistens gar nichts. Kupfermünzen, Tomatenpflanzen und verbranntes Kaffeepulver auszulegen hilft höchstens gegen Wespen, die sowieso gerade satt sind. Ein hungriges Insekt lässt sich selbst von beißendem Rauch nicht wirklich abschrecken. Das Gegenteil ist aber durchaus der Fall – sie fliegen auf manche Parfums oder Haarsprays.
  2. Wie oben bereits erwähnt, ist von der Tötung einzelner Tiere abzuraten, denn die anderen Wespen schalten sofort von Verteidigungs- auf Angriffsmodus um. Dasselbe gilt auch für das Einfangen mit Sirupfallen, Bierfallen o.ä. – erstens verenden die Tiere qualvoll und die überlebenden Kollegen sind darüber zweitens äußerst ungehalten.

Wespen vertreiben wespe bei einem Picknick einer dame

Die 10 schwersten Sprachen der Welt

Wirkungsvolle Maßnahmen, um Wespen auf Abstand zu halten

Natürlich gibt es sogenannte , mit denen man die nützlichen Insekten eliminieren kann, allerdings sind diese Sprays sehr gefährlich für die Umwelt und gerade Eltern sollten ihren Kindern ein Vorbild sein und auf den Einsatz dieser Mittel verzichten.

Gegen penetrante Störungen beim Essen im Freien hilft offensichtlich eine Methode mit Abstand am besten: Das Anbieten einer Alternative in einigen Metern Entfernung. Besonders beliebt scheinen Trauben zu sein, man kann aber auch einfach sein eigenes Essen teilen. Auch in Cafés solltet ihr diese Technik erproben – die Tiere begreifen recht schnell und konzentrieren sich auf ihre Zuteilung. Wenn ihr beispielsweise eine Party im Garten plant und keine genervten Gäste wollt, ist es das Mittel der Wahl, die Tiere bereits einige Zeit zuvor auf einen Futterplatz zu trainieren. Wer sich Wespen mit Ruhe und ohne Panik nährt, darf sie sogar streicheln.

  • Das künstliche Wespennest: Es kann helfen, muss aber nicht. Keinesfalls solltet ihr eines kaufen. Den Versuch ist es aber durchaus wert: Dazu einfach eine braune Papiertüte zerknüllen oder eine hautfarbene Strumpfhose mit Zeitungspapier ausstopfen und gut sichtbar in eurer Nähe aufhängen. Da sie die Territorien anderer Staaten meiden, kann das reichen, um die Wespen zu vertreiben. Einige Exemplare der Gattung scheinen aber das Ding genau als das zu erkennen, was es ist: eine Fälschung.
  • Auch für viele Menschen nicht sehr angenehm: der Geruch von Teebaumöl. Einige Tropfen auf die Kleidung oder Haut lassen die Insekten zurückschrecken.
  • Zitronen und Nelken scheinen in ihrer Kombination für die Wespe wirklich ekelhaft und abstoßend zu sein – aber großer Hunger lässt sie oft auch diesen Ekel überwinden. Dennoch: Zitronen, gespickt mit Gewürznelken auf dem Tisch verteilen, kann zum Erfolg führen.

Wespen vertreiben nahaufnahme einer wespe auf einem apfel

  • Kein starkes Parfüm und keine bunte Kleidung tragen – Weiß und dunkle Farben sind den Tierchen egal, gelbliche und rötliche Töne ziehen sie an.
  • Bei Kindern dringend darauf achten, dass keine Essensreste an den Fingern oder den Mundwinkeln kleben!
  • Essen nicht offen auf dem Tisch stehen lassen, sondern abdecken.
  • Fliegengitter verwenden, um die Insekten vom Einflug abzuhalten.
  • Fallobst nicht lange liegen lassen.
  • Kompost und Biomüll in einer entfernten Ecke platzieren.
  • Gläser und Flaschen genau beobachten, am Besten mit einem Strohalm trinken, besonders Kinder.

Swarm Assault - Lernt Insekten verstehen mit diesem Strategie-Spiel

Was tun bei einem Stich?

Für Allergiker sind Wespenstiche hochgefährlich, entsprechend sollten Betroffene ein Notfallset dabei haben. Wer nach einem Stich an Atemnot leidet und feststellt, dass die Einstichstelle übermäßig anschwillt bzw. ein Ausschlag auftritt, sollte umgehend einen Notarzt informieren. Im Falle einer allergischen Reaktion können die Symptome lebensbedrohlich werden!

Kind mit gefährlichem Wespenstich

Ohne allergische Reaktion findet man meistens etwas im Haushalt, dass erste Linderung verschaffen kann:

  • Zwiebel-, Zitronen- und Gurkenscheiben lindern den Schmerz, wenn man die Einstichstelle damit einreibt.
  • Schnellstmögliche Kühlung lässt die Schwellung zurückgehen.
  • Falls sonst nichts vorhanden ist, hilft auch die Behandlung mit dem eigenen Speichel.

Die Wespe zieht, anders als die Biene, nach dem Stich ihren Stachel aus der Haut – daher muss hier nichts entfernt werden.

Weitere Tipps zum Sommer:

Bildquelle: Wasp, Wasp on apple, Wasp at picnicLittle Boy via Shutterstock.com

Umfrage wird geladen
Umfrage: Was haltet ihr von Online-Shopping?
Kauft ihr lieber im Netz ein oder geht ihr eher in den Laden?
Hat dir "Wespen vertreiben: Rauch, Spray, Knoblauch, Papiertüte - welche Hausmittel sind wirkungsvoll?" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.