"ReMoved" ein unglaublicher Kurzfilm

Tobias Strempel
5

Dieser Kurzfilm geht unter die Haut und rührt einen zu Tränen. So wurde die Geschichte eines Kindes, dass in Pflegefamilien aufwachsen muss, noch nie gezeigt. “ReMoved” ist wirklich ein unglaublicher Kurzfilm und überzeugt auf ganzer Linie.

"ReMoved" ein unglaublicher Kurzfilm

Innerhalb von einer Woche hatte der Film weit über 250.000 Views, inzwischen sind es über eine Million Views. Ok, dass ist im Gegensatz zu vielen anderen Videos im Internet nichts. Aber dieser Film sollte auch nicht mit Comedy-, Action-, News- oder anderen Videos verglichen werden, die an sich eh immer eine hohe Affinität haben.

Nathanael Matanick erzählt eine unglaublich emotionale Geschichte, die unser Bewusstsein für die Bedeutung von Pflegeprogrammen, sowie die Notwendigkeit von qualifizierten Pflegeeltern, anregen soll. Das heißt jetzt nicht, dass die Eltern Schulungen oder sonstiges gemacht haben müssen. Sie sollten nur besser überprüft werden. Der Kurzfilm ist wirklich sehenswert und sollte bis zum Schluss angeschaut werden.

Nathanael beschreibt seinen Kurzfilm “ReMoved” so:

Wir haben den Film “ReMoved” gedreht, mit dem Wunsch, dass unser aller Bewusstsein wachgerüttelt wird, in Bezug auf Pflegeeltern. Es sollte eine Förderung für Pflegeelternausbildungen geben, doch solange die nicht existiert, müssen die Pflegeeltern vorher und währenddessen öfter überprüft werden.

Der Kurzfilm wurde ursprünglich für das 168. Film-Festival erstellt. “ReMoved” folgt der emotionalen Story durch die Augen eines kleinen Mädchens, welches aus dem eigenen Zuhause in eine Pflegefamilie gegeben worden ist.

Dieser Film wurde beim 168. Film-Festival als “Bester Film” ausgezeichnet und erhielt den “Publikumspreis”. Zudem wurde er bei dem Enfoque Film Festival als “Bester Film” gekrönt.

“Es wäre unmöglich, das Leben und die Gefühle eines Kindes während des “Pflegevorganges” ganz zu verstehen. Aber dieser Kurzfilm zeigt auf poetische Art und Weise, die Angst, Wut, Traurigkeit und den kleinen Hoffnungsschimmer eines kleinen Kindes.” – Santa Babara Independent Film Festival

0
ReMoved
Ohne die Hilfe meiner Freunde, hätte ich diesen Film niemals auf die Beine stellen können. Überzeugend war auch die kleine Abby, die so gut war, dass sogar ihre Eltern total erstaunt gewesen sind.

Bildergalerie ReMoved

Mehr zu Nathanael Matanick gibt es auf
Nathanael Matanick Webseite

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 

Neue Artikel von GIGA ANDROID