Champions Of Norrath angespielt!

von
Leserbeitrag

(Carsten) Endlich mal wieder ein neues Spiel, über das ich mich so richtig freue! Das neue Hack and Slay Rollenspiel "Champions Of Norrath" kann schon beim ersten Eindruck alle Erwartungen erfüllen!

Champions Of Norrath angespielt!

Am Donnerstag ist es für Euch auch endlich soweit, dann könnt auch Ihr die Läden stürmen und das neue Hack and Sly Rollenspiel “Champions of Norrath” mit nach Hause nehmen.
Das neuste RPG der “Snowblind Studios”, die auch schon “Baldurs Gate Dark Alliance 1+2″ gemacht haben, wird diesmal übrigens von “UbiSoft” vertrieben und sorgte schon im Vorfeld für ordentlich Aufsehen. Da die Entwickler der “Snowblind Studios” es schon immer verstanden haben, auf was es bei einem solchen Spiel ankommt, haben sie auch diesmal wieder sehr gute Arbeit geleistet und ein wirklich packendes Spiel mit tollen Features auf die Beine gestellt, aber dazu später mehr.

Im Spiel selbst steuert Ihr einen von fünf Charakteren durch einen düstere, manchmal aber auch äußerst schöne Welt die voller Abenteuer steckt, die nur auf Euch warten. Schon zu Beginn müsst Ihr Euch einer harten Aufgabe stellen, denn ein bekanntes Elfendorf steht unter schwerer Belagerung eines riesigen Goblin Trupps. Ihr schnappt Euch also nun die erstbeste Waffe und eine kleine Rüstung und räumt erst mal ordentlich auf mit den kleinen, fiesen Goblins. Auch hier haben sich die Entwickler nicht nur mit der üblichen Belagerungssituation zufrieden gegeben, sondern noch einen ständigen Beschuss mit Feuerbällen dazu gepackt, was das ganze noch spannender macht, denn wer will schon als Fackel in den Kampf ziehen!
Ist das Dorf dann endlich gesäubert, geht es mit dem Holzaufzug nach unten, wo schon direkt die nächste Herausforderung auf uns wartet, denn hier schwirren nicht nur Käfer durch den Wald, die so groß sind wie Menschen, sondern hier wartet auch eine ganze Goblin Armee auf uns. Na das sind doch die besten Aussichten für einen gelungenen Start in dieses Abenteuer.

Bei den Charakteren habt Ihr fünf verschiedene zur Auswahl.

Zuerst natürlich den Barbarenkrieger, der alles niedermacht, was sich ihm in den Weg stellt, obwohl er über keinerlei Magie verfügt. Der Barbar kann natürlich auch alle Waffen und Rüstungen tragen.

Der Waldelf bzw. Waldläufer kennt sich auch im Nahkampf aus, auch wenn er nicht ganz so kräftig ist. Seine eigentliche Stärke liegt allerdings im Fernkampf, denn der Waldelf ist ein unglaublich guter Bogenschütze und kann auch schon mal größer Gruppen relativ schnell erledigen. Einige Zauber unterstützen den Waldelf dann noch im Fernkampf, sind aber auch nicht zu mächtig.

Der Hochelf-Kleriker ist zwar auch mit einigen wenigen Nahkampftalenten ausgestattet, doch ohne seine göttliche Magie, könnte er nicht weit kommen. Seine Heilzauber helfen ihm, den Kampf zu überstehen und zusätzlich kann er seine Gegner noch mit einigen Flüchen belegen und dadurch schwächen.

Der Eruditen Zauberer kann so gut wie gar nichts mit Waffen anfangen, er möchte sie auch gar nicht wirklich benutzen, denn er hat andere Mittel, um seine Feinde zu bekämpfen. Der Zauberer verfügt über einige mächtige Kampfzauber, durch die er seine Feinde ganz schnell in ihre Grenzen weisen kann. Dies reicht vollkommen aus um, dieses Abenteuer zu überstehen, auch wenn besonders der Anfang nicht ganz so leicht ist.

Der Dunkelelf-Schattenritter ist eine gute Mischung aus Krieger und Zauberer, er verfügt sowohl über ausgezeichnete Nahkampffertigkeiten, als auch über wirkungsvolle Zauber. Dazu kommen noch zahlreiche passive Fertigkeiten, die den Schattenritter im Kampf unterstützen.

Grafisch ist “Champions Of Norrath” sehr gut unterwegs, es sieht sogar noch ein wenig besser aus, als das erst kürzlich erschienene “BGDA2″, da es noch detailreicher geworden ist. Der Spieler verfügt außerdem über eine frei schwenkbare Kamera und über drei verschiedene Zoomstufen. Der Sound ist ebenfalls sehr gut geworden und schafft es , die so schon sehr gute Atmosphäre noch zu verstärken.

Freunde des Multiplayer Modus werden mit “Champions Of Norrath” mehr als zufrieden sein, Ihr könnt entweder mit zwei Spielern im Koop Modus zocken, aber auch Online mit bis zu vier Spielern. Eine Headsetfunktion sorgt für zusätzlichen Spaß und für eine außerordentlich gute Kommunikation unter den Spielern. Eine runde Sache also!

Insgesamt macht “Champions Of Norrath” auf mich einen wirklich göttlichen Ersteindruck und es wird nicht nur mich Nächte lang beschäftigen, da bin ich mir sicher. Das Spiel ist im Moment das wohl beste Hack and Slay Rollenspiel auf dem Markt!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz