JoWood - Friedenspfeife für Piranha Bytes

Leserbeitrag
8

(Max) Der Streit zwischen JoWood und Piranha Bytes wurde endlich beigelegt, nachdem es Mitte letzten Jahres zum Zwist über die Rechte an der Gothic Marke ging. Die erfreuliche Nachricht von der Versöhnung geht aus den aktuellen Pressemitteilungen beider Unternehmen hervor. Dadurch dürfte einer etwaigen Kooperation in naher Zukunft Tür und Tor geöffnet sein.

JoWood - Friedenspfeife für Piranha Bytes

“Wir freuen uns über die Beendigung der Differenzen mit der Firma Pluto 13. Nach langer erfolgreicher Zusammenarbeit war es uns ein großes Anliegen, eine für alle Parteien zufriedenstellende Lösung zu finden! Wir sind stolz darauf, auch künftige Produkte der Gothic-Serie zu vermarkten und werden natürlich den hohen Qualitätsansprüchen der Fans gerecht werden”, so Dr. Albert Seidl, seines Zeichens CEO bei JoWood Productions. Jene arbeiten derzeit zusammen mit Spellbound an der Fortsetzung der “Gothic”-Reihe, während Piranha Bytes an dem neuen Rollenspiel “RPB” (Arbeitstitel) ihre Hände haben.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz