All Points Bulletin - Server werden abgeschaltet

Leserbeitrag
12

Nun ist es endgültig vorbei: Nachdem Entwickler Realtime Worlds Bankrott gegangen ist, wird das MMO All Points Bulletin nun beendet. Dies verkündete Community Officer Ben Bateman. Ein genaues Datum der Server-Abschaltung ist noch nicht

bekannt.

”APB ist eine fantastische Reise gewesen, aber leider ist diese Reise zu einem vorzeitigen Ende kommen.Wir sind traurig bekanntzugeben, dass trotz aller Bemühungen, den Dienst am Laufen halten; APB  zu Ende geht. Es war ein Vergnügen an APB  mit allen seinen Spielern zu arbeiten. Gemeinsam haben wir ein  absolut tolles Spiel gebaut, und dafür danken wir euch. Ihr seid fantastisch!

Das ganze Realtime World Personal dankt euch für eure anhaltende Unterstützung.

Die Server sind immer noch online, also tretet der Party bei und verabschiedet euch.

– Ben ’APBMonkey ”Bateman (Communtiy Officer)”

ABP wurde erst im Juli diesen Jahres veröffentlicht.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz