Die Technik eines MMOGs - Was steckt dahinter?

Leserbeitrag

(André) Der heutige MMOG-Welten Artikel beschäftigt sich mit der Technik, die hinter einem MMOG steckt.

Die Technik eines MMOGs - Was steckt dahinter?

Dabei werden Begriffe wie Latenz, Skalierbarkeit und Sicherheit angesprochen, ebenso die grundsätzlichen, technischen Modelle, die hinter einem MMOG stecken, diskutiert. Wie tauglich ist das Client-Server Konzept und gibt es Alternativen?

“Da es keine zentrale Instanz zur Persistenzhaltung gibt, müssen Daten von Peers, die das System verlassen, an andere Peers ausgelagert werden. Probleme: Bei unkontrolliertem Verlassen des Netzwerkes durch Unterbrechen der Verbindung oder Systemabsturz können Daten verloren gehen. Ferner könnten Spieler dem P2P-System mit modifizierte Software beitreten, um sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen. Ebenso gibt es keine zentrale Stelle zur Authentifikation, was die Benutzung von P2P für kostenpflichtige Spiele allgemein ausschließt. ”

Der Link führt Euch zum Artikel.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz