HELLGATE: London - Termin der Serverabschaltung steht fest

Leserbeitrag

Da der Diablo-Konkurent HELLGATE: London nicht der erhoffte erfolg wurde, wurden die Flagship-Studios geschlossen. Die Mehrspieler-Server wurden danach von Namco Bandai weiter betreut und mussten nicht deaktiviert werden. Bis Jetzt gab es des Weiteren keine genaue Aussage, wie lange dieser Zustand anhalten wird.

Heute stand auf der Offiziellen Website von Namco-Bandai, dass die Server bis zum 31. Januar Online sein werden – und zwar kostenlos für alle. Danach werden die Server wohl für immer abgeschaltet und den Fans bleibt danach nur noch der Einzelspieler-Modus.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz