20 Jahre City Slang: Gratis-Sampler mit Get Well Soon, Broken Social Scene, Sophia, Nada Surf...

Peer Göbel
1

city slang
City Slang wird 20 – und das darf, nein, muss! gefeiert werden. Das Berliner Label von Christof Ellinghaus, das wie kaum ein anderes das Indie- und Americana-Feld geprägt und viele Lieblingsplatten veröffentlicht hat, veranstaltet zum Jubiläum nicht nur ein dreitägiges Festival, sondern verschenkt auch satte 16 MP3s von Bands wie Get Well Soon, Broken Social Scene, Caribou, Nada Surf, Herman Dune, Calexico.

Wenn ich meine Plattensammlung durchgehe, kommen sicher einige Dutzend City-Slang-Platten zusammen: Natürlich The Notwist, Yo La Tengo, J. Mascis, Nada Surf, Calexico, Lambchop, Built To Spill, auch 18th Dye, Wuhling, Sophia, in den letzten Jahren Get Well Soon und Broken Social Scene. Mit anderen Worten: In der Zeit, als man noch CDs gekauft hat, hat City Slang ein ganzes Universum aufgetan.

Das dreitägige Jubiläums-Festival findet vom 19.-21.11. im Berliner Admiralspalast statt, mit hochkarätigen Gästen wie The Notwist, Calexico, Tortoise, Broken Social Scene, Yo La Tengo, Lambchop… (). Das weckt Erinnerungen ans Jahr 2000, als das 10-Jahre-City-Slang-Festival am Gleisdreieck an vielen technischen Schwierigkeiten krankte – untergründiger Sound, Yo La Tengo verließen nach einem Song die Bühne, weil sie dauernd Stromschläge durchs Mikro bekamen, und erst nach zwei Stunden Umbauzeit kamen irgendwann noch die Flaming Lips auf die Bühen und retteten das Festival mit Luftballons. Trotzdem ein legendärer Abend – und nichts weniger ist auch im November zu erwarten.

Die von Tonspion zusammengestellte Gratis-Compilation bietet einen schönen Querschnitt durch den aktuellen City-Slang-Kosmos. Und zum Weiterhören: Auch der aktuelle Musikexpress widmet City Slang einen eigenen Sampler – mit raren Tracks.

Wir gratulieren.

Kostenloser City-Slang-Sampler (16 MP3s)
zusammengestellt von Tonspion

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz