274 MP3s kostenlos downloaden auf Amoeba Music: Nirvana, Yann Tiersen, Moby...

M. Göbel

Amoeba ist ein Musikladen in Kalifornien (mit Standorten in Hollywood, San Francisco und Berkeley) – scheint ein netter Ort zu sein, jedenfalls ist die Website bunt und lustig gestaltet, es gibt wohl auch ab und zu kleine Shows in den Räumlichkeiten, einen Online-Shop – und insgesamt 274 MP3s kostenlos zum Download (und fortlaufend werden es mehr…).

Die Free-MP3 sind oft Bonustracks oder unveröffentlichte Songs, darunter auch Aufnahmen von Live-Performances im Laden. Und die Interpretenliste kann sich durchaus sehen lassen: Bad Religion, Xiu Xiu, Teenage Fanclub, Tracey Thorn, XX, Fanfarlo, Weakerthans, Vampire Weekend, Passion Pit, Lou Barlow, Jarvis Cocker, Bomba Estereo, Gonzales, Beirut, Portugal The Man, Rancid, Moby, Meat Puppets, Of Montreal, Black Crowes…

Den Laden Amoeba gibt es seit 1990, im November wird 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Dort gibt es Musik, Filme, aber uns interessieren ja vor allem die kostenlosen Downloads: Es werden immer drei MP3 vorgestellt, im Augenblick sind das Ratatat mit “Necktrace”, Yann Tiersen mit “Ashes” und Girls mit “Heartbreaker” – ansonsten ist es ein Katalog aus vierzehn Seiten ohne besondere Ordnung (wohl chronologisch, aber das bringt einem von Außen ja eigentlich nichts), den man nach Genres oder einfach insgesamt durchstöbern muss bzw. kann – und das lohnt sich, da sind echt einige schöne Songs darunter!

274 kostenlose MP3s
bei Amoeba Music

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz