Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

70 Grad im ICE: ZDF veröffentlicht internen Bahn-Bericht als PDF

Peer Göbel
1

ice panne
Am Donnerstag hatte sich die Deutsche Bahn noch entschieden gewehrt, nachdem das ZDF-Magazin Frontal21 von Temperaturen von 70 Grad in ICEs berichtet hatte. Jetzt legt das ZDF nach und veröffentlicht einen internen Bahn-Bericht, der die Temperatur in den Zügen mit ausgefallener Klimaanlage bestätigt. Wir verweisen auf den Beitrag und das Original-Dokument zum Download. Erneut eine massive PR-Panne der Deutschen Bahn.

In der Sendung vom 20.7. hatte Frontal21 berichtet, in den vergangenen Wochen sei in über 50 ICE-Zügen der Bahn die Klimaanlage ausgefallen, in einem Fall hätte die Temperatur über 70 Grad im Fahrgastraum betragen. Hier der knapp zehnminütige Beitrag:

Die Bahn dementierte aufs Heftigste. Ein Sprecher sagte, der Bahn “liegen keinerlei Anhaltspunkte für diese Behauptung vor”. Noch am Donnerstag sprach Bahn-Chef Rüdiger Grube von einer “Falschinformation”.

Das ZDF hat nun den internen Bahn-Bericht, eine Störfallanalyse, ins Netz gestellt. Darin heißt es: “Reisende hatten wegen zu großer Hitze von über 70 Grad Celsius in Wagen 27 Scheibe eingeschlagen.” Liest die Bahn ihre eigenen Berichte nicht, oder wurde einfach gehofft, mit öffentlichen Dementi das Problem wegzureden?

Hier das Original-Dokument:

Kostenloser Download Störfallanalyse der Bahn (PDF)
auf heute.de – Link steht unter dem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz