Acer: Video zeigt Gyroskop-Funktion des Android-Tablets

Acer hat seine beiden Android-Tablets erst für den April kommenden Jahres angekündigt und hält sich ansonsten bedeckt. Doch nun sind immerhin ein paar Videos aufgetaucht, die die Gyroskop-Funktionen des Geräts in Aktion zeigen. Gänzlich überzeugend ist das noch nicht.

Vor rund vier Wochen hat Acer im Rahmen einer Pressekonferenz seine Tablet-Pläne bekannt gegeben. Neben einem mit Windows 7 ausgestatteten Gerät kommen auch zwei auf Android-Basis. Die 10- bzw. 7-Zoll-Modelle bieten jeweils eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und verfügen über WLAN, UMTS, zwei Webcams, HDMI, USB und Kartenleser. Das bemerkenswerte ist bei den Geräten vor allem die Nutzung des Tegra Dual Core-Prozessors, welches auch auf eine (im April ohnehin) aktuelle Android-Version schließen lässt.

Auf einem nun aufgetauchten Video läuft laut laut engadget.com jedoch mutmaßlich noch Android 2.2:

Herausgestellt werden im Video die Funktionen des Bewegungssensors. Diese dienen der Demo vor allem zum Umblättern eines Fotoalbums. Abgesehen davon, dass diese Funktion hier unnatürlich und wenig intuitiv erscheint, wirkt es noch ein wenig unfertig. An einigen Stellen hakt das Blättern noch, auch die Zoomfunktion erscheint noch nicht optimal. Allerdings haben die Entwickler noch ein gutes Dritteljahr Zeit, um die Software zu optimieren. Schon kommenden Monat wird Acer auf der CES vermutlich eine ausgereiftere Version seines Tablets vorstellen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz