Amazon: erstmal mehr E-Books als Bücher verkauft

Peter Drimal

Der Versandhändler Amazon legt seine Quartalszahlen vor: der Verkauf von E-Book boomt weiter – mittlerweile werden dreimal mehr digitale BÜcher verkauft als gebundene.

Die aktuellen Quartalszahlen von Amazon zeigen einen klaren Trend zum digitalen Buch: der Verkauf von E-Books, der bereits im Sommer die klassischen, gebundenen Bücher in verkauften Stückzahlen überbieten konnte, steigt weiter an. Im letzten Quartal des Jahres 2010 wurden dreimal mehr E-Books als Hardcover-Ausgaben beim Online-Versandhändler bestellt. Nicht zuletzt der steigende Verkauf von E-Book-Readern wie dem Amazon Kindle dürfte einen großen Anteil am Erfolg des E-Books haben. Allein im US-amerikanischen Kindle-Store sind mehr als 800.000 Titel verfügbar, viele kostenfrei oder unter 10$.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AdwCleaner

    AdwCleaner

    Der AdwCleaner Download verschafft euch ein kostenloses Tool, das Adware und andere unerwünschte Software, die man sich während des Surfens im Internet... mehr

  • Die 3 besten VLC-Alternativen

    Die 3 besten VLC-Alternativen

    Auch wenn der VLC Media Player zu den besten Abspielprogrammen gehört, gibt es natürlich auch VLC-Alternativen. Die Suche nach einem Ersatz bezieht sich... mehr

  • Excel: „Wenn Zelle (nicht)...

    Excel: „Wenn Zelle (nicht) leer, dann...“...

    Wenn eine Zelle in Excel leer oder nicht leer ist, könnt ihr eine Rechnung ausführen lassen, eine Zahl oder einen Text ausgeben. Wir zeigen, wie das... mehr