Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Amazon baut Kindle zur Multimedia-Plattform aus

commander@giga

Amazon baut seinen digitalen Buchvertrieb Kindle zur Multimediaplattform auf. iPhopne und iPad sollen so auch Video- und Audioinhalte aus dem Hause Amazon wiedergeben können. Der eigene E-Reader jedoch nicht.

Amazons digitaler Büchermarkt Kindle ist nicht nur auf dem hauseigenen Lesegerät lauffähig, sondern auch auf dem PC, Apple-Produkten oder auch Blackberrygeräten. Für die Apple-Sparte, also iPad, iPhone und iPod touch, kündigt Amazon nun ein neues Buchformat an. Die "Kindle Editions with Audio/Video" bieten überraschenderweise genau dies: Audio und Video. So gibt es optional auch bald Hörbuchversionen zum Text.

Anfangs sind rund ein Dutzend Titel erhältlich: Reiseführer, Kinderbcher, ein Roman und eine Biografie des US-Präsidenten Roosevelt. Dieser liegen Mitschnitte von 30 seiner Reden bei.

Amazons eigenes Lesegerät, das Kindle, kann diese Editionen nicht abspielen. Er ist auf die reine Textdarstellung ausgelegt und daher nur in der Lage, monochrome Bilder wiederzugeben. Für die Videowiedergabe wäre der Bildschirm auch zu langsam.

Der neue Kindle App Store soll noch in diesem Jahr starten. Sicher wird es über kurz oder lang auch einen neuen E-Reader von Amazon geben, der dann vielleicht auch Tablet-Fähigkeiten mitbringt und die Audio/Video Editions ebenfalls nutzen kann.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz