Android 2.2 veröffentlicht

commander@giga

Nachdem schon einige Smartphones per Auto-Update aktualisiert wurden, hat Google sein mobiles Betriebssystem Android 2.2, auch bekannt als Froyo, nun offiziell veröffentlicht.

Dem Nutzer wird nun vor allem eine deutlich höhere Geschwindigkeit versprochen. Ein neuer JIT- (Just in time) Compiler soll für den Geschwindigkeitsschub sorgen. Auch der Android-Browser soll dank neuer Javaengine nun einen flüssigeren Seitenaufbau ermöglichen.

Mehrere neue APIs versorgen App-Entwickler mit neuen Möglichkeiten. Die Geräteverwaltung kann nun auch extern erfolgen. Daten lassen sich so beispielsweise löschen, sollte das Handy verloren gehen. Die neue Android-Cloud erlaubt nun eine einfachere Kommunikation zwischen mehreren Geräten. Wurde eine Route beispielsweise auf dem PC per Google Maps gesucht, lässt sich diese nun leichter auf das Handy übertragen.

Zudem lässt sich das Smartphone nun per USB oder WLAN als Modem für den PC nutzen.
 
Der Quellcocde für Android 2.2 ist hier als kostenloser Download erhältlich, als Endnutzer sollte man aber eventuell warten, bis der Gerätehersteller ein auf das eigene Handy optimierte Update anbietet.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer... mehr

  • Calibre

    Calibre

    Calibre ist die Referenz für Datei-Konverter von DRM-freien eBook-Formaten wie EPUB, MOBI oder PDF, der sehr viele, auch exotische, Dateiformate unterstützt... mehr

  • ocenaudio

    ocenaudio

    Mit ocenaudio bekommen wir einen kostenlosen Audio-Editor an die Hand, der sich durchaus sehen lassen kann. Das das Programm auch VST Plugins unterstützt... mehr