Android 2.3 Gingerbread: Froyo-Nachfolger fokussiert auf Benutzerfreundlichkeit

commander@giga

Die Android-Entwickler haben mit Android 2.2 den Grundstock an Fähigkeiten in das Betriebssystem integriert, der intendiert war. Zwar sollen die Basisfunktionen weiterhin verfeinert und erweitert werden, mittlerweile ist der Funktionsstand des Handy-Betriebssystem jedoch anscheinend so weit gediehen, dass man sich auf die Benutzeroberfläche konzentrieren will, an der sich seit dem initialen Android-Release wenig geändert hat.

Einige „Google nahestehende Quellen“ Quellen  haben anscheinend gegenüber dem US-Techblog Techcrunch die Devise für den Froyo-Nachfolger ausgegeben: Drittanbieter-Oberflächen wie HTC Sense sollen überflüssig werden. Die Anpassung der speziell designten Oberflächen, etwa von HTC und Motorola, nimmt regelmäßig so viel Zeit in Anspruch, dass größere Updates des Betriebssystem-Kerns erst Monate später oder gar nicht erscheinen.

Von Google angepeilter Releasetermin des Froyo-Nachfolgers „Gingerbread“ mit noch unklarer Versionsnummer ist das vierte Quartal 2010.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Q-Dir Portable

    Q-Dir Portable

    Der Q-Dir Portable Download verschafft euch die komfortable Windows Explorer-Alternative in der portablen Ausgabe. mehr

  • Q-Dir

    Q-Dir

    Der Q-Dir Download ist ein Dateimanager, der den Inhalt von bis zu vier Verzeichnissen gleichzeitig anzeigt und euch dabei die aus dem Windows Explorer... mehr

  • Firefox Portable

    Firefox Portable

    Der Firefox Portable Download verschafft euch eine mobile Version des Mozilla-Browsers, die auch von USB-Sticks läuft und für deren Nutzung keine Installation... mehr