Android 2.2 auf dem iPhone

commander@giga

Es ist eher ein theoretischer Spaß als sinnvolle Anwendung: Hackern ist es gelungen, Android 2.2 auf einem iPhone 3G zu installieren. Befindet sich Android 2.2 erst einmal auf dem iPhone, lässt es sich per Open iBoot starten. Frühere Versionen wurden bereits Anfang Mai zum Laufen gebracht, unter dem Namen iDrone ist die mehr schlecht als recht funktionierende Anwendung mittlerweile auch als Download verfügbar.

Wie auch in den vorherigen Versionen lässt sich nicht viel machen: der Sound funktioniert nicht, ebensowenig das WLAN. Fehlendes Poweremanagement sorgt ebenfalls dafür, dass der Akku binnen 5-10 Minuten seinen Geist aufgibt.

Wer Android 2.2 trotzdem einmal auf dem iPhone in Aktion sehen möchte, kann sich auch dieses Video ansehen:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr

  • Sysinternals Autoruns

    Sysinternals Autoruns

    Der Sysinternals Autoruns Download listet sämtliche Autostart-Einträge auf und gibt so darüber Auskunft, welche Programme beim Systemstart von Windows... mehr

  • TomTom HOME

    TomTom HOME

    Der TomTom HOME Download verschafft euch ein Programm, mit welchem ihr die Software eures TomTom-Navigationsgeräts auf eurem PC verwalten und aktualisieren... mehr