Android Market: Paypal kommt als Zahlungsoption

Frank Ritter

Schon bald wird Google neben Checkout auch PayPal als Bezahloption im Market zulassen. Ein entsprechender Eintrag im PayPal-Blog wurde jedoch zwischenzeitlich wieder gelöscht.

In dem Bloigeintrag rühmt PayPal-ManagerNaveed Anwar den eigenen Dienst, der mit der Einführung im Android Market nun in allen drei großen Smartpohone-Appstores als Bezahloption vertreten ist. Ein konkreter Termin wurde jedoch nicht genannt, auch wurde der Artikel kurz nach Veröffentlichung wieder offline genommen. Immerhin ist er jedoch noch im Google Cachezu lesen.Möglicherweise hatte Google oder Paypal im letzten Moment etwas dagegen, die Information bereits jetzt kundzutun. So oder so – die Gerüchte, dass Google mit dem Kreditkarten-/Google-Checkout-Zwang zumindest eine der großen Achillesfersen von Android kompensieren wird, haben sich als wahr erwiesen. Interessant wird, was Google mit der noch für dieses Jahr anberaumten Android-Nachfolgeversion “Gingerbread” weiterhin ankündigen wird.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Moon

    Google Moon

    Google Moon ist eine Webapp des Suchmaschinenriesen, mit welcher ihr euch Satellitenaufnahmen des Mondes ansehen sowie viele Details des Apollo-Programms... mehr

  • Den Bildschirm teilen – Mit...

    Den Bildschirm teilen – Mit diesen Tools...

    Bisweilen möchte man gern den Bildschirm teilen, um entfernten Freunden live etwas erklären zu können. Einige Programme bieten diese Funktion an. Wir... mehr

  • Bandizip

    Bandizip

    Der Bandizip Download verschafft euch ein kostenloses Packprogramm, mit welchem ihr eine große Bandbreite von Archivformaten packen und entpacken sowie... mehr