Angry Birds: Mighty-Eagle-Cheat jetzt auch auf dem iPad

commander@giga

Die beliebte Vogelballerei Angry Birds erfährt auf dem iPad ein Update. Neben zusätzlichen Levels gibt es nun auch den von Symbian bekannten Mighty Eagle. Die Mogelei mit dem übermächtigen Vogel kostet allerdings.

Angry Birds HD für das iPad ist nun in Version 1.5.0 erschienen und bringt einige Neuigkeiten. Am relevantesten dürften dabei wohl die 15 zusätzlichen Level sein, dürstet es den Angry-Birds-Spieler doch stets nach neuen Burgen, die es zu knacken gilt. Als kleiner Bonus wurde den Frontier Badlands ein neues Theme spendiert, außerdem gibt es nun Game Center Support und ein neues goldenes Ei.

Eine der Neuerungen sorgt derzeit für Unmut bei den Spielern: Mit dem Mighty Eagle lässt sich ein ganzes Level auf einen Schlag von den Feinden befreien. Grundsätzlich natürlich eine gute Sache für Levels, die allzu frustrierend sind. Der Haken ist jedoch, dass jede Nutzung des Mighty Eagle Geld kostet – 99 Cent. Dies hat aber immerhin auch den Vorteil, dass man nicht übereilt zum Vogel greift und sich so den Spaß verdirbt. Außerdem: Schafft man das Level in einem späteren Anlauf noch einmal ohne Hilfe, wird einem der Mighty Eagle gutgeschrieben, so dass man ihn ohne Extrakosten erneut nutzen darf.

Angry Birds HD für das iPad ist auf iTunes für 4,99 erhältlich. Das iPhone-Update dürfte recht zeitnah folgen, wann Android die Neuerungen erfährt, ist unbekannt.

Update: Zuletzt ist auch für Angry Birds HD das Levelpack zu Ostern erschienen. Damit erhält der Spieler 15 nagelneue Level, in denen sich die Schweine zur Abwechslung mal als Osterhasen verkleidet haben. Außerdem gilt es Ostereier zu zerstören, die pro Einheit satte 10.000 Zusatzpunkte versprechen. Die Osterlevel für Angry Birds HD sind für 1,59 Euro zu haben. Da nun eine längere feiertagsfreie Zeit anbricht, düfte das nächste Levelpaket wohl bis Halloween auf sich warten lassen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz