Annihilator-Album kostenlos: 14 MP3s der Thrash-Metal-Legende

Peer Göbel

annihilator album
Erinnerungen an eine Zeit werden wach, als man auf dem Schulhof verwaschene Metal- und Tote-Hosen-Shirts anhaben musste, um als cool zu gelten. Annihilator, die kanadische Thrash-Metal-Institution um den Guitar Hero Jeff Waters, gehörte damals mit “Never, Neverland” von 1990 zu den Großen. Im Sommer 2010 ist nun ihr selbstbetiteltes 13. Album erschienen, das in Deutschland sogar in die Top50 kletterte. Und jetzt verschenken Annihilator eine Art Best-of mit 14 MP3s – ein Querschnitt durch die Alben der vergangenen Jahre.

Alles, was man für den kostenlosen Download machen muss, ist, auf der Aktionsseite eine E-Mail-Adresse anzugeben. Man bekommt den Link nicht per Mail geschickt, sondern dann auf derselben Seite anstelle des E-Mail-Feldes angezeigt (als Rapidshare-Symbol):

annihilator download

Die Sonderaktion wurde von Earache Records angestoßen, die gerade den Backkatalog von Annihilator – zumindest ab King of the Kill – neu auflegen, auf CD und LP. Die Songs sind ordentlich rasende Bretter, mit klassischen Texten. All hear my warning, I’m king of the kill!

Kostenloser Download “Total Annihilation” (14 MP3s)
Eine Art Best-of von Annihilator

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz