Apple: HDMI-Adapter auch für iPad 1, iPhone und iPod touch

commander@giga

Zur Vorstellung des iPad 2 gestern gehörte auch ein zunächst unscheinbar wirkendes Adapterkabel, dass die HDMI-Übertragung vom neuen Tablet ermöglicht. Dieses ist jedoch auch zum Vorgänger sowie zum iPhone 4 und dem iPod touch kompatibel sein. Mit Einschränkungen.

Wie eigentlich immer war auch die gestrige Apple-Präsentation ein surreal anmutendes Spektakel. Die Fakten sprechen jedoch für sich, das iPad 2 dürfte ein Renner werden. Nicht untergehen sollen dabei die kleinen Details, die nun nach und nach aufgearbeitet werden.

Bemerkenswert ist dabei sicher, dass der vorgestellte HDMI-Adapter (39 US-Dollar) abwärtskompatibel sein wird. Er lässt sich außerdem nicht nur mit beiden iPads nutzen, sondern auch mit dem iPhone 4 und dem iPod touch. Ebenso wie beim iPad 2 lässt sich das Gerät bei gleichzeitiger Video- und/oder Audiowiederabe aufladen. Auch die Sync-Funktionen stehen zur Verfügung. Einige Einschränkungen gibt es aber dennoch.

So ist die Auflösung bei den älteren Geräten nicht ganz so scharf wie auf dem neuen Tablet. Statt 1080p kriegt man nur 720p geliefert. Und während man sämtliche iPad 2-Inhalte auf einem HDTV wiedergeben kann, also auch Webseiten oder Apps, bleibt die Wiedergabe bei den anderen Geräten auf Bilder, Videos und Präsentationen beschränkt.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr

  • Sysinternals Autoruns

    Sysinternals Autoruns

    Der Sysinternals Autoruns Download listet sämtliche Autostart-Einträge auf und gibt so darüber Auskunft, welche Programme beim Systemstart von Windows... mehr

  • TomTom HOME

    TomTom HOME

    Der TomTom HOME Download verschafft euch ein Programm, mit welchem ihr die Software eures TomTom-Navigationsgeräts auf eurem PC verwalten und aktualisieren... mehr