iPhone: Ab heute Update auf iOS 4

Apples mobiles Betriebssystem iOS 4 bietet je nach Hardware mehr oder weniger neues. Einige der hinzugekommenen Funktionen werden nur im iPhone 4 Verwendung finden. Darunter fällt zum Beispiel die FaceTime Videotelefonie. Das Multitasking hingegen wird auch vom  iPhone 3GS und dem iPod touch der dritten Generation unterstützt. iPhone und iPod-Modelle aus dem Jahr 2007 werden hingegen garnicht mehr berücksichtigt. Auch auf dem iPad wird iOS 4 nicht installierbar sein. Diese sollen die neuen Funktionen im Laufe des Herbstes erhalten.

Im Laufe des Tages wird laut AppleInsider die Software zum freien Download bei iTunes zum Download bereitstehen. Auf diese Weise wird gewährt, dass alle Nutzer mehr oder weniger gleichzeitig in den Genuss der neuen Software kommen. Smartphone-Nutzer anderer Betriebssysteme müssen hier teilweise lange warten, bis ihr Modell unterstützt und automatisch aktualisiert wird.

Mit dem iOS 4 gleicht Apple seine iPhone und iPod touch-Modelle dem Look & Feel des iPad an. Die Menüführung orientiert sich jetzt ebenso wie das Tablet am Mac OS X, inklusive transparenten Leisten und einstellbaren Hintergrundbildern. Auch HTML 5 wird vom internen Browser unterstützt. Entwickler freuen sich vor allem über neue API-Zugänge, die die Entwicklung von Apps vereinfachen sollen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz