Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Apple: iPhone-Betriebssystem heißt künftig iOS

commander@giga

Das Betriebssystem, unter dem das iPhone läuft, wird künftig iOS heissen. Bislang war das nicht möglich, da Cisco das Patent an diesem Namen hatte. Nun hat man sich jedoch geeinigt.

Wie golem.de berichtet, hat Netzwerkspezialist Cisco seinen Markennamen IOS an Apple lizensiert. Damit kann der iPhone-Hersteller sein mobiles Betriebssystem mit dem Namen iOS versehen.

Auch bei Cisco steht IOS für ein Betriebssystem. Dies findet dort vor allem in Routern Verwendung. Technisch haben die beiden Betriebssystem also nichts gemein.

Kurioserweise kommen sich beide Konzerne hinsichtlich ihrer Produktnamen öfters in die Quere. 2006, kurz vor Einführung des iPhones, gab Cisco bekannt, die Rechte an dem Namen iPhone zu besitzen. Seinerzeit wollte man bei Cisco VoIP-Telefone unter diesem Namen laufen lassen. Damals einigte man sich ebenfalls, indem Cisco sein Namenspatent an Apple lizensiert hat. Allerdings erst nach einer Gerichtsverhandlung.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz