Vuvuzela jetzt auch als iPhone-App

commander@giga

Darauf hat die Welt gewartet: Als ob nicht schon genug der lauten Tröten im Umlauf wären, versorgt eine Applikation für das iPhone den Fan mit dem “prägnanten” Summton der Vuvuzela.

Des einen Freud ist vieler anderen Leid. So geht es auch mit dem Blasinstrument Vuvuzela. Als Stimmungsmacher zur Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika gedacht, erzeugt das Hineingetröte mehrerer zehntausend Fans gleichzeitig, konstant über 90 Minuten, einen unangenehmen, 120 Dezibel lauten Summton, der die Fußballwelt in den Wahnsinn treibt.

Es gibt findige Mac-Besitzer, die mittels Audiosoftware den Summton herauszufiltern versuchen (Anleitung zum Vuvuzela-Filter hier). Es gibt aber auch die andere Fraktion, die offenbar gar nicht genug bekommen kann. Jedenfalls haben sich Programmierer rangesetzt und eine Vuvuzela-App namens iVuvuzela erstellt. Diese kommt mit zahlreichen Features daher (sechs Farben, ein Ton) und ist gratis im Apple App-Store. Mit sogar 10 Farben kommt die Konkurrenz daher. Die Vuvuzela 2010 gibt es als kostenlosen Download auf iTunes.

Dem etwas verschämten Fan, der nicht mehr Tröte rumrennen möchte, aber ohne das Geräusch nicht kann, ist jetzt also geholfen. Viel Spaß!

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • LibreOffice

    LibreOffice

    LibreOffice Download ist ein OpenOffice-Ableger, der eine komplette Bürosuite, die Microsoft Office bei den Basisfunktionen in Nichts nachsteht, bietet... mehr

  • Google Chrome Portable

    Google Chrome Portable

    Mit dem Google Chrome Portable Download bekommt ihr die neueste Version des portablen Google Chrome, den ihr ohne Installation direkt vom USB-Stick starten... mehr

  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer... mehr