Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.4

commander@giga

Probleme, die bislang auftauchen konnten, nun aber behoben sein sollten, betreffen Ausfälle von Tastatur oder Trackpad, auch die Datenverwaltung auf SMB-Servern, die bislang zu Fehlern führen konnte, wurde nun verbessert. Der DVD-Player ist nun kompatibler zu mehr Einstellungen, auch das Problem unterschiedlicher Lautstärke der Lautsprecher des MacBook Pro wurde gelöst.

Die Sicherheitslücken betrafen utner anderem den Druckdienst CUPS oder iChat. Im Update enthalten ist das Flash-Plug-in 10.0.45.2, mittlerweile ist aber schon 10.1 erhältlich. Desweiteren befindet sich der Browser Safari 5 im Update.

Das Mac-Update ist als kostenloser Download hier zu finden und ist je nach Ausgangskonfiguration 222 MB bis 1 GB groß.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Instagram-Passwort ändern –...

    Instagram-Passwort ändern – iPhone,...

    Von Zeit zu Zeit sollte man sein Instagram-Passwort ändern. Wir erklären euch, wie das gemacht wird. Lest hier die Anleitung fürs iPhone, für Android-Handys... mehr

  • TeamSpeak 3 64-Bit

    TeamSpeak 3 64-Bit

    Der TeamSpeak 3 (kurz: TS3) 64-Bit Download liefert euch ein kostenloses Tool zur Sprachkommunikation, das vor allem von Onlinespielern benutzt wird. Insbesondere... mehr

  • TeamSpeak 3

    TeamSpeak 3

    Die kostenlose Sprachkonferenzsoftware TeamSpeak ist seit Jahren die Nummer eins, wenn es darum geht, während eines spannenden Matches mit seinen Partymitgliedern... mehr