Apple: OS X Lion und neues Mac Book Air erhältlich

Philipp Süßmann

Apple-Jünger haben heute doppelt Grund zu Feiern: Nicht nur das neue Betriebssystem OS X Lion wird heute veröffentlicht, Apple haut auch noch eine neue Version des Mac Book Airs raus. Was bieten die neuesten Modelle aus dem Apple-Sortiment?

Lion kommt mit vielen Neuerungen

Apple erlebt gerade goldene Zeiten: Das Unternehmen hat gerade das beste Quartal seiner Firmengeschichte hinter sich und bringt zur Feier des Anlasses gleich zwei neue Produkte unter die willige Käuferschar, eines im Soft- und eines im Hardwarebereich.

Dann hätten wir zum Einen den Release des neuen Betriebsystems OS X Lion. Lion bringt viele neuen Funktionen auf die Mac-Desktops , insgesamt gibt Apple 250 Neuheiten an, außerdem wurde die Benutzeroberfläche optisch aufgewertet. Für einen detallierten Blick auf das neue System empfehlen wir einen Besuch bei unseren Kollegen von macnews.de, die sich OS X Lion und seine Neuerungen ausführlich angesehen haben. Seit heute ist OS X Lion im Mac App Store – und zwar nur dort – für knapp 24 Euro käuflich zu haben. Um das neue Betriebssystem zum Laufen zu bringen, ist ein Intel-Mac mit mindestens Core 2 Duo, Core-i- oder Xeon-Prozessor und installiertem Mac OS X 10.6.8 mit aktuellem Migrationsassistenten, sowie eine breite Internetverbindung für den vier Gigabyte großen Download notwendig. Alle Macs, die ab heute (20.7.) ausgeliefert werden, haben das neue System bereits vorinstalliert.

MacBook Air: Nicht kleiner und nicht leicher, dafür aber schneller

Dazu zählt auch die heutige zweite Ergänzung im Mac-Sortiment:


Apple verpasst seinem ultraflachen Leicht-Notebook MacBook Air ein Update: Das ist wie bisher in zwei Modellvarianten erhältlich, die wiederum in zwei Ausstattungsvarianten unterteilt sind.In der Größe kann man sich zwischen 11 Zoll und 13 Zoll entscheiden, weitere Abstufungen gibt es dann in der Größe des Arbeits- und des Festplattenspeichers. Das kleinere Air bringt 1,06 Kilo auf die Waage und läuft laut Apple mit einer Batterieladung ca. fünf Stunden, die größere Variante hat 1,32 Kilogramm Kampfgewicht und soll bis zu sieben Stunden ohne Nachladen durchhalten.
Beide Modelle sind ab sofort online bestellbar und ab morgen auch in den Apple Retail Stores verfügbar. Wie gewohnt sind auch die neuen Editionen nicht gerade geldbeutelschonend, das 11-Zoll-Air gibt es ab 949 Euro, für das 13-Zoll-Modell muss mindestens 1.249 Euro berappt werden.

Falls ihr bei einem der neuen Angebote zuschlagen solltet, wünschen wir euch viel Spass mit eurem neuen Apple-Spielzeug! Aber Vorsicht! Nicht aus Versehen hier kaufen…

 

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz