Apple sucht Mitarbeiter für "revolutionäres Feature"

commander@giga
1

Die Anforderungen, die Apple in seiner Anzeige stellt, laden zu Spekulationen ein. Einerseits soll der neue Mitarbeiter für die Mac OS X-Sparte arbeiten, also dem Betriebssystem für die Desktoprechner. Andererseits werden von ihm Erfahrungen in der Entwicklung von Internettechnologien und -diensten erwartet. Es wird schon länger spekuliert, dass Apple das Cloud-Computing massiv erweitern wird. Es könnte also bald soweit sein.

Gestützt wird die Theorie vor allem durch den Ton der Anzeige. Dieser ist recht enthusiastisch. In der Stellenausschreibung wird der potentielle Mitarbeiter gefragt, ob er etwas “völlig neues” kreieren möchte. “Etwas, was vorher noch nie jemand gemacht hat und jeden verblüffen wird. Dann komme und arbeite mit dem Mac OS X-Entwicklungsteam an einem neuen und revolutionären Feature für Mac OS X.” Das Projekt verlange die “kreativste und fokussierteste Anstrengung” ab, die der Mitarbeiter je in ein Projekt gesteckt habe.

Viel mehr als dass der Bewerber C++ und HTTP beherrschen muss ist der Anzeige nicht zu entlocken. Der Grundton würde aber sicher nicht angeschlagen werden, wenn lediglich die Updatefunktion verbessert werden sollte. Ein OS, dass massiv auf Cloud Computing setzt, dürfte wohl zu den wahrscheinlichen Kandidaten zählen. Ähnliches plant Google mit seinem Chrome OS für Desktops. Man darf also gespannt sein.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz