Apple: iPad knackt 2 Millionen-Marke

commander@giga

Am 3. April begann in den USA der Verkauf des iPads und bereits 28 Tage konnte man bei Apple den millionensten Kunden ausrufen. Alleine am ersten Verkaufstag gingen 300.000 Geräte über den Ladentisch bzw. den Onlinestore. In einer Pressemitteilung teilt Apple-Mastermind Steve Jobs mit: "Kunden weltweit erfahren die Magie des iPads, und sie scheinen es ebenso zu lieben wie wir. Wir sind froh über die Geduld unserer Kunden und arbeiten hart daran, genügend Geräte für alle herzustellen." Zur Kritik an den Arbeitsbedingungen des iPad-Herstellers Foxconn äußert sich Jobs an dieser Stelle nicht.

Speziell für das iPad seien mittlerweile 5000 Apps verfügbar, das Tablet könne aber auch nahezu alle der 200.000 zuvor für iPhone und iPod touch erstellen Programme ausführen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skriptfehler beheben und...

    Skriptfehler beheben und lösen

    Skriptfehler treten bei den verschiedensten Gelegenheiten auf. Häufig sind sie im Internet anzutreffen. Erfahrt hier, was sie bedeuten und wie ihr diese... mehr

  • Was bedeutet „Diese...

    Was bedeutet „Diese Verbindung ist nicht...

    Bei Login-Feldern zeigt Firefox manchmal die Meldung an, dass die Verbindung nicht sicher oder nicht verschlüsselt sei. Was das bedeutet, und wann ihr... mehr

  • AlomWare Actions

    AlomWare Actions

    Mit dem AlomWare Actions Download könnt ihr beim Arbeiten mit eurem Rechner häufig ausgeführten Aktionen Tastenkombinationen zuweisen und diese künftig... mehr