ASUS Eee Pad Slider bald mit Intel inside? (UPDATE)

Shu On Kwok

War das nur ein Versehen oder eine vorschnelle Ankündigung seitens Intel? Auf alle Fälle war am Wochenende auf der Intel-Webseite das ASUS Eee Pad Slider als Produkt mit dem gerade in der letzten Woche gelaunchten Intel Atom Z670 aufgeführt.

Ganz so abwegig ist ein ASUS Eee Pad Slider mit Intels Oak Trail Plattform gar nicht, denn diese soll gerade für Tablets und Hybrid-PCs wie dem Slider von ASUS gemacht sein. Aus Sicht von Intel würde sicher nichts dagegen sprechen, wenn der taiwanische Hersteller das Eee Pad Slider mit dem Atom Z670 herausbringt. Intel hatte in seiner Pressmitteilung zum Atom auch erwähnt, dass die neue Plattform auch mit Googles Android-Betriebssystem laufen kann. Somit müsste ASUS also nur die Hardware ändern, aber bei der Software müsste kaum Anpassungen vorgenommen werden. Wenn doch, dann würde sicher Intel bei der Anpassung von Google Andorid 3.0 auch helfen.

Es ist aber unwahrscheinlich, dass ASUS den Eee Pad Slider komplett auf Intels Atom Z670 umstellt. Denkbar ist allerdings, dass ASUS neben der Version mit Nvidia Tegra 2 mit Android 3.0 auch eine Version mit Intel Atom Z670 mit vielleicht Windows 7 auf den Markt bringt. So ein Gerät plant Samsung mit dem Sliding PC 7, welches im Januar 2011  auf der CES vorgestellt wurde. ASUS könnte dann mit seinem Eee Pad Slider vielleicht eine günstigeres Konkurrenzprodukt zum koreanischen Edel-Slider auf den Markt werfen. Außerdem ist das Sliding PC 7 von Samsung seit der Vorstellung auf der CES noch nicht wieder aufgetaucht. Würde ASUS in nächster Zeit einen Eee Pad Slider mit Intel Atom und Windows 7 auf den Markt bringen, dann wären der taiwanische Hersteller auch noch schneller als der Konkurrent aus Korea.

Das ist aber alles nur Spekulation. Intel hat mittlerweile den Asus Eee Pad Slider wieder von der Atom Z670 Webseite entfernt, und von ASUS warten wir noch auf einen Kommentar auf die Geschehnisse vom Wochenende.

UPDATE: ASUS hat mittlerweile den Kollegen von Liliputing.com geantwortet und gibt zu, dass man an einem Produkt arbeitet, das Intels Oak Trail Plattform nutzt, aber dieses Produkt ist definitiv nicht das ASUS Eee Pad Slider, sondern ein anderes neues Produkt.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz