Asus Tablet: Android statt Windows

commander@giga

Offenbar hat sich Asus entschieden sein, Tablet Eee Pad EP101TC mit Android anstatt Windows als Betriebssystem auszustatten. Gründe dafür sind nicht bekannt.

Auf der Computex Anfang Juni wurde das Eee Pad EP101TC noch in einer sehr rohen Version vorgestellt, auf der Windows CE als Betriebssystem lief. Laut netbooknews.de hat man sich nun offenbar gegen Windows und für Google entschieden. Das Tablet soll jetzt wahrscheinlich mit Android Version 2.2 ausgeliefert werden. Gründe für diese Entscheidung sind nicht bekannt, jedoch setzten derzeit fast alle Tablet-Hersteller auf Android. Dieses wird aufgrund seiner offenen Struktur vor allem in Bezug auf Apps wohl als zukunftstauglicher angesehen.

Als Verkaufsstart scheint sich das erste Quartal 2011 abzuzeichnen. Bereits im Dezember sollen die ersten Provider und Händler mit Geräten beliefert werden.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz